Straße „Am Freibad“

Fahrbahninstandsetzung der Straße „Am Freibad“ von Einmündung Zehntwerderweg bis Grundschule am Vierrutenberg, Ortsteil Lübars.

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin wird vorrausichtlich vom 02.12.2019 bis 20.12.2020 die Fahrbahnfläche der Straße „Am Freibad“ von der Einmündung „Am Vierrutenberg“ bis zur Grundschule am Vierrutenberg instand setzen lassen. Zusätzlich wird die Fahrbahnabsackung zwischen Lichtmast 17 und Lichtmast 18 im Bereich eines Amphibiendurchlasses beseitigt.

Die Fahrbahninstandsetzung erfolgt unter Sperrung der Fahrbahn von Einmündung Zehntwerderweg bis Ortseingang Hermsdorf (Lotusweg) mit Umleitung des öffentlichen Verkehrs. Die verkehrliche Anbindung der Siedlung Kienwerder („Am Vierrutenberg“, „Im Wiesenbusch“, „Im Riedgrund“ und „Am Rohrbusch“) wird während der Bauzeit gewährleistet. Während des Asphalteinbaus muss jedoch mit kurzzeitigen Einschränkungen gerechnet werden. Der Fußgänger- und Radverkehr wird aufrechterhalten.

Die Baukosten betragen rund 75.000 Euro und werden aus dem Straßeninstand-setzungsprogramm 2019 der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert.

PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.