Spielplatz in der Eschachstraße

Der große Spielplatz in der Eschachstraße wurde offiziell durch Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt eröffnet.

„Der Spielplatz ist eine Bereicherung für den Ortsteil Tegel und vor allem für das Humboldt-Gymnasium“, freut sich Katrin Schultze-Berndt.

Die Schüler des Gymnasiums wurden an der Planung beteiligt und haben sich einen Lernort im Freien gewünscht. Mit dem großen Podest und den verschiedenen Sitzmöglichkeiten ist ein toller Platz zum kreativen Lernen entstanden.

Auch den Wünschen nach Sport und Bewegung wurde mit einer Calisthenics-Anlage (Trimm-Dich-Anlage) und einem großen Kletterball entsprochen. Der Bolz- und Basketballplatz wurde überarbeitet und es besteht auch die Möglichkeit, eine eigene Slackline, ein Band zum Balancieren, mitzubringen und an den vorgesehenen Pfosten auf der Wiese anzubringen.

„Die Neugestaltung wurde mit einer Summe von 500.000 Euro aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm finanziert“, erklärt Katrin Schultze-Berndt.
PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.