Semesterstart

Mit insgesamt über 700 Kursen und Veranstaltungen von September bis Dezember präsentiert die Volkshochschule ihr aktuelles Programm pünktlich zum Semesterbeginn ab September. Zusätzlich zu den bewährten Kursen aus den Bereichen Gesundheit, Sprache und Kunst, bietet die VHS zahlreiche neue Themengebiete und Kursformate an.

Im Bereich Politik, Gesellschaft und Geschichte, zum 100-jährigen Kriegsende bietet die VHS im November zwei entgeltfreie Vorträge an: “Die roten Matrosen. Die Revolution in der kaiserlichen Marine” und “Die erste deutsche Republik. Das Ringen um Einheit”. Zudem hält die VHS weitere spannende Stadtführungen in Berlin bereit. In der Umweltbildung ist die VHS ebenfalls mit Kursangeboten vertreten. Neben den beliebten Kräuterführungen und Wanderungen bei renommierten Kursleitenden werden mit dem Kurs „Hermsdorfer fit fürs Klima-Spaziergang“ auch stadtteilbezogene Führungen angeboten.

Der Programmbereich Kulturelle Bildung bietet nach der erfolgreichen Inszenierung des Stückes „Pension Schöller“ ab September eine neue Probenzeit an. Unter professioneller Anleitung werden Schauspielszenen aus Theaterstücken einstudiert. Die beliebten Kurse „Skulpturen zeichnen im Museum“, freie Malgruppe – der Ort zur Verwirklichung eigener Bildideen und „Grundtechniken in der Malerei in Öl und Acryl“ sind weiterhin im Angebot und können auch ohne Vorkenntnisse besucht werden. Besonders erwähnenswert ist der an drei Terminen stattfindende Kurs „Vom Zauber des Erzählens“, der einen Einblick in eine lebendige Erzählkultur bietet. Ergänzt wird dieses Angebot durch beliebte Schreibkurse. Weiterhin im Trend sind die vormittags und abends stattfindenden Näh- und Schneiderkurse, in denen eigene Ideen kreativ umgesetzt werden können und keine Vorkenntnisse notwendig sind.

Kurse zur gesundheitlichen Prävention werden groß geschrieben. Yoga, Qi Gong, Pilates und auch Kurse zur Stärkung der Rückenmuskulatur erfreuen sich weiterhin einer großen Beliebtheit. Dabei finden sich auch neue Angebote für Familien und interessierte Einsteiger, die an kompakten Einstiegskursen am Wochenende neue Themen kennenlernen können, dazu zählen Qi Gong für Eltern und Kinder und Yoga-Intensivtage. In der neuen Lehrküche im Fontane-Haus können Eltern und Familien gemeinsam kochen, die internationale Küche kennenlernen, saisonal herbstliche oder festliche Gerichte vorbereiten oder an Basiskochkursen teilnehmen.

Erstmalig offeriert die VHS einen Spanischsprachkurs, in dem nicht zur Spanisch gelernt, sondern auch spanisch gekocht wird. Nicht nur beim Kochen, sondern auch in weiteren Sprachen können sich die Reinickendorferinnen und Reinickendorfer erneut umfangreich fortbilden. Neben u.a. Englisch, Spanisch, Italienisch finden in der Lehrstätte am Schäfersee Kompaktkurse in Russisch statt. Auch die nordischen Sprachen sind umfangreich vertreten, z. B. Norwegisch, Isländisch, Dänisch, jedoch auch Estnisch.

Der Programmbereich Berufliche Bildung unterstützt durch seine Angebote Freiberufler sowie auch Angestellte, ihre persönlichen und fachlichen Kompetenzen auf dem Arbeitsmarkt zu professionalisieren, z. B. auch mit qualifizierten Bewerbungstrainings. Aufgegriffen werden auch globale Fragen in der Arbeitswelt, z. B. mit dem Kurs „Einführung ins interkulturelle Projektmanagement“.

Für Schülerinnen und Schüler bietet die VHS Mathematikkurse zur Vorbereitung auf den Schulabschluss sowie den neuen Kurs „Astrophysik für Anfänger“ in Tegel an.

Das aktuelle Programmheft ist im Tegel-Center, im Rathaus Reinickendorf, im Fontane-Haus im Märkischen Viertel, in den Stadtteilbibliotheken und an vielen weiteren Stellen im Bezirk kostenfrei erhältlich. Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich für die einzelnen Kurse und Veranstaltungen anzumelden: Online-Anmeldungen sind über www.vhs-reinickendorf möglich. Die schriftliche Anmeldung kann mit dem Anmeldeformular im aktuellen Programmheft erfolgen. Zudem ist die Anmeldung per Fax unter 030-90294-4812 möglich.

Sie können sich auch persönlich in der VHS-Geschäftsstelle in der 4. Etage im Tegel-Center anmelden. Am 14.08.18 von 10 bis 13 Uhr, am 16.08.18 von 16 bis 19 Uhr und ab dem 21.08.18 zu den gewohnten Zeiten: Di/Do 10 bis 13 Uhr und 16 bis 19 Uhr.

Kontakt:
VHS Reinickendorf, Buddestr. 21, 4. OG,
E-Mail: vhs@reinickendorf.berlin.de
Internet: www.berlin.de/vhs/volkshochschulen/reinickendorf
Servicetelefon: 030-90294-4800 (Mo – Fr 9 – 15 Uhr)
PMBA – kb161m


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.