Selfstorage-Lager & REWE

Genehmigung für die Errichtung eines Selfstorage-Lagers sowie eines Verbrauchermarktes in Berlin-Tegel, Ernststraße 7.

In Tegel wurde der Bau eines Selfstorage-Lagers in Verbindung mit einem REWE-Verbrauchermarkt genehmigt. Das Gebäude soll auf dem Areal in der Ernststraße 7 entstehen.

Es wird einschließlich des Selfstorage-Lagers über eine Brutto-Geschossfläche von insgesamt etwa 2.900 Quadratmeter verfügen. Zu dem Vorhaben gehören 89 PKW- und 30 Fahrradstellplätze, die über Zufahrten sowohl an der Ernststraße als auch an der Berliner Straße erreichbar sein werden

Selfstorage-Lager helfen Privat- und Geschäftskunden, Raum in ihrem Leben zu schaffen, indem sie auf die diversen Bedürfnisse abgestimmte Lagereinheiten in verschiedenen Größen vermieten.

Der geplante REWE-Verbrauchermarkt soll einen Bäcker sowie einen Fleischer beinhalten und ersetzt den ehemals auf der Fläche vorhandenen Verbrauchermarkt in annähernd gleicher Größe. Um baulich auf klimatische Veränderungen zu reagieren, verfügt das Gebäude auf der gesamten Dachfläche über eine Dachbegrünung.

Die Baugenehmigung wurde am 21.07.2017 erteilt. Den Baubeginn und die voraussichtliche Fertigstellung hat der Bauherr bisher nicht angezeigt.

Bezirksbürgermeister Frank Balzer begrüßt die sich abzeichnende wirtschaftliche Wiederbelebung am Standort: „Ich bin sehr froh darüber, dass der Bauherr das Potenzial dieser Fläche erkannt hat und Tegel um eine attraktive Geschäftsadresse reicher wird.“
PMBA
KB151r


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.