Schülerlotse

Bezirksschulstadtrat Tobias Dollase überreicht Urkunden an 170 Schülerlotsen.

„Mehr als einhundertsiebzig Schülerinnen und Schüler der oberen Grundschulklassen helfen den jüngeren Kindern in unserem Bezirk, morgens sicher zur Schule zu kommen und nach Unterrichtsschluss ohne Gefahren über die Straße gehen zu können. Dafür nehmen sie Wind und Wetter und ein früheres Aufstehen in Kauf.

Das ist keineswegs selbstverständlich und verdient die Anerkennung aller“, erklärte Bezirksstadtrat Tobias Dollase am Freitag im Rahmen eines Schülerlotsenfestes in der Jugendverkehrsschule Aroser Allee in Reinickendorf.
Dollase überreichte jedem Mädchen und Jungen eine Urkunde. „In Reinickendorf mit der ältesten Jugendverkehrsschule in Berlin ist die Anzahl von Schülerlotsen mit 150 berlinweit so hoch wie nirgendwo, das ist hervorragend.“, sagte Dollase.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, des Jugendamtes des Bezirksamtes Reinickendorf und der Verkehrssicherheitsberatung der Polizei hatten für das Schülerlotsenfest einen Parcours mit kniffligen Aufgaben, Spielen, Musik und Spaß vorbereitet.

PMBA
kb148m


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.