„Reinickendorfer Frauen in Führung“

Aufruf zum Wettbewerb „Reinickendorfer Frauen in Führung“
Dieses Jahr wird der 5. Wettbewerb “Reinickendorfer Frauen in Führung” erneut ausgelobt. Es werden Reinickendorfer Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen gesucht, deren Leistung und Erfolg sichtbar gemacht werden soll.„In der für uns alle sehr schwierigen Zeit halte ich es für besonders wichtig, Frauen zu ermutigen, wieder mit Zuversicht in die Zukunft zu blicken. Mit dem zweiten Aufruf zur Durchführung des Wettbewerbs möchte ich ein Zeichen setzen und Frauen würdigen, die sich auch in der Krise erfolgreich behauptet haben“, so der Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen.

Der Wettbewerb wendet sich an alle Reinickendorfer Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Betriebe, die weibliche Führungskräfte beschäftigen. Auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können ihre Kandidatin für den Preis vorschlagen.

Die Entscheidung wird von einer Jury getroffen, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Kammern sowie der Wirtschaft und Politik des Bezirks zusammensetzt. Die Preise, eine moderne Skulptur und ein Preisgeld in Höhe von 1000 €, werden im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung am 30. Oktober 2020 übergeben.

Bewerbungen können vom 10. August bis 11. September 2020 an wiberv@reinickendorf.berlin.de eingereicht werden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Brigitte Kowas, Gleichstellungsbeauftragte, Tel. 030 90294-2309,
Christine Kretlow, Wirtschaftsförderung, Tel. 030 90294-2282

Bitte unterstützen Sie diese Initiative und empfehlen sie weiter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung oder Ihre Vorschläge!
PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.