Rabauke!

Anlässlich der bevorstehenden Adventszeit wirbt der im Bezirk ansässige und aktive Verein RABAUKE e.V. auch in diesem Jahr für seine Aktion „Weihnachten für alle“ um Unterstützung.

„Weihnachten für alle“ bedeutet, dass 70 Reinickendorfer Kindern, die am Heiligabend eine eher schmale Bescherung zu erwarten haben, ein besonderer Weihnachtswunsch erfüllt werden soll; dazu werden die Wunschzettel dieser jungen Reinickendorfer ab dem ersten Adventswochenende an die vom Bezirksamt aufgestellte und geschmückte Tanne in der Borsigwalder Ernstraße angehängt; die Spender nehmen eine dieser Karten ab und begleichen den aufgeführten Gegenwert im Reisebüro „Knight Tours“ in der Ernststraße 56.

Die Mitglieder von RABAUKE e.V. tragen dann dafür Sorge, dass die Präsente rechtzeitig zum Fest ihre jungen Adressaten erreichen.
Der Verein, der für seine Aktion im vergangenen Jahr mit dem erstmals verliehenen „Eberhard-Diepgen-Preis für sozialen Zusammenhalt“ ausgezeichnet wurde, wird zuvorderst repräsentiert durch die beiden BVV-Mitglieder Kerstin Köppen (Vorsteherin
des Bezirksparlaments) und Stefan Valentin.

„Unsere Aktion ist durch die Großzügigkeit der Reinickendorfer von Jahr zu Jahr gewachsen. Nur mit deren Unterstützung können wir so vielen Kindern am Weihnachtsabend eine fröhliche Bescherung bereiten“, dankt Kerstin Köppen den teilweise langjährigen Spendern.
„Es ist gerade zu Weihnachten ein besonderes Zeichen der Solidarität und gegen den vermeintlich so verbreiteten Egoismus, wenn Menschen ihnen unbekannten Kindern eine Freude machen wollen“, ergänzt Valentin.
PMM – kb177


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.