Projektgelder

Bundesprogramm „Demokratie leben!“ – jetzt Projektgelder beantragen!

In Reinickendorf stehen für dieses Jahr erneut Projektgelder aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ zur Verfügung. Ausgegeben werden sie über den Aktionsfonds der Partnerschaft für Demokratie Berlin-Reinickendorf. Die Mittel in Höhe von insgesamt 65.889 Euro sind für Projekte und Aktionen gedacht, die ziviles Engagement und demokratisches Verhalten auf regionaler, kommunaler und überregionaler Ebene fördern.

Freie Träger, wie Vereine und Initiativen, können sich bis zum 26.2.2021 um mindestens 12.000 Euro pro Projekt bewerben. Bis zum 31.12.2021 müssen diese umgesetzt werden. Alle Informationen und Antragsunterlagen sind auf der Website des Jugendamtes Reinickendorf zu finden.

Die Projekte sollten vorrangig in Kooperation mit Reinickendorfer Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen, in mehreren Durchgängen sowie in verschiedenen Bezirksregionen stattfinden. Die einzureichenden Konzepte sollten Beteiligungsmöglichkeiten beinhalten und die Pandemie-Situation berücksichtigen. Als Formate kommen unter anderem Workshops, Seminare oder Aktionen infrage. Inhaltlich sollte auf einen sensiblen Umgang mit Kulturen und eine Niedrigschwelligkeit des Angebots geachtet werden. Zielgruppen sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie ehren-, neben- und hauptamtlich Tätige in der Kinder- und Jugendarbeit. Vermittelt werden sollen politische Bildung und Grundwerte der Demokratie. Ziel ist es unter anderem, extremistischen Haltungen wie Rassismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit vorzubeugen. Die Projekte sollten Öffentlichkeitswirksamkeit entfalten, indem sie aktuelle Diskurse wie beispielsweise den Umgang mit Verschwörungserzählungen, die Rolle der Presse in der Demokratie oder das Wahljahr 2021 berücksichtigen.

Ansprechpartner:
Thomas Engler, Projektkoordination, Externe Koordinierungs- und Fachstelle, Partnerschaft für Demokratie Berlin–Reinickendorf zu finden im Mehrgenerationenhaus Albatros gGmbH , Auguste-Viktoria-Allee 17a, 13403 Berlin
Mail: t.engler@albatrosggmbh.de , Telefonnummer: 0157-83 05 32 07, www.pfd-reinickendorf.de, www.jf-reinickendorf.de
PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.