Session 16/17 in Tegel eröffnet

Standesgemäß angereist und große Begeisterung im Palais am Tegeler See in Berlin!
narrenkappe-eroeffnung-16-autobeverlycars-0013Unser Bürgermeister, Herr Balzer: Sie schenken Freude und führen Menschen zusammen – aus allen Schichten und egal welchen Alters.
Unser Wirtschaftsstadtrat, Herr Brockhausen: Ich bin beeindruckt, was hier so auf die Beine gestellt wird.

>Übrigens, eine Heimfahrt nach der Veranstaltung mit dieser Limousine konnte man gewinnen – wenn, ja wenn das richtige Los gekauft wurde!<
Am Freitag, den 18. November war es wieder so weit, dass der Präsident von der Reinickendorfer Karnevalsgesellschaft „Narrenkappe Berlin e.V.“, Herr Olaf Schwarz, mit seinen Vereinsmitgliedern die 5. Jahreszeit in Reinickendorf eröffnete.

Das Motto: „Mittendrin ist voll dabei“

Herrn Schwarz ist es mit seinem Team wieder einmal gelungen seine sprichwörtlich typische tolle, anspruchvolle karnevalistische Unterhaltung für Reinickendorf auch für die Session 2016/2017 vor vollem Haus dem interessierten Publikum zu präsentieren.

Er schafft es stets mit einer „gesunden“ Mischung Rheinland und Preußen die richtgen Nerven zu stimulieren! Wer mit dabei war, kann sich leicht vorstellen, dass Herr Schwarz und sein Team gut und gerne 4 Jahreszeiten braucht, um solch eine 5-te optimal zu stemmen. Und das mit einer erforderlichen kontinuierlich zu pflegenden, erweiternden Karnevallistischen Netzwerk Arbeit.

Erwähnt werden sollen von den vielen, nun in den kommenden Monaten der 5. Jahreszeit anstehenden Aktivitäten der Narrenkappe für Jung und Alt, der ZUG über den KU-Damm und die Weiberfastnacht in 2017 – also Karten bitte schon jetzt rechtzeitig bei Frau Martina Giersch bestellen > 0176 22 32 37 07.

Begrüßung durch den Präsidenten:
Liebe Karnevalsfreunde, verehrte Sponsoren, liebe Gäste,

wieder einmal ist es soweit,
es beginnt die fünfte Jahreszeit.
Nach Halloween und Martinsgans
nun Fröhlichkeit, Musik und Tanz.

Politisch lieber keine Themen,
ich würd‘ mich ohnehin nur schämen.
Das gilt für den Osten und den Westen,
nur Verlierer, aber die Besten.

Nach den Richtlinien der EU
gehört auch Karneval dazu.
Feiern kostet etwas Geld,
doch nicht so viel wie .Schönefeld“ .

Gebt ruhig den letzten €  aus
und geht nochmal vergnügt nach Haus,
dann habt ihr euch wirklich was gegönnt,
wer weiß, ob ihrs noch morgen könnt.

Trinkt einen drauf, seid nur noch froh
und ruft ganz laut > Berlin Hei – Jo

Im Palais am Tegeler See gab es:

– Spannendes für die Tanz- und AkrobatFreunde
– Entspannendes für die visuelle AugenWeide
– Stärkendes für die LachMuskeln
– Trainierendes in den TanzPausen
– Genießendes mit Trank & Speiss
– Sparendes im Sinne von Preis/Leistung

„OrdensVerleihung“

Aus Linz: „Husarencorps Grün Weiß“

 Aus Mainz: „Elisabeth de Jong“

 Aus Werder: „Freunde des Frohsinns“

Aus Rangsdorf: „TSV Rangsdorf“

„Narrengilde Berlin“

„Kinderdreigestirn Berlin“

„Peggy“

„Partyband Saubuam“

„TanzPausen“

 

… weitere Bilder folgen

 

Der Bezirksbürgermeister von Berlin-Reinickendorf  >

Meine sehr verehrten Damen und Herren, liebe Karnevalsgesellschaft!

Der Sommer ist vorbei. Während sich viele darüber grämen, dass nun der
graue Spätherbst und ein kühler Winter vor uns liegen, verbreiten Sie Frohsinn
und rufen munter die fünfte Jahreszeit aus.

Für alle Karnevalsfreunde und -freundinnen herrscht nun Hochsaison. Es wird
bunt und laut und die Stimmung steigt.

Seit 34 Jahren gibt es den Verein Narrenkappe Berlin. Sie haben sich die
Erhaltung und Pflege des karnevalistischen Brauchtums in der Hauptstadt auf
die Fahne geschrieben. Dafür möchte ich Iltlen danken.

Sie schenken Freude und führen Menschen zusammen – aus allen Schichten
und egal welchen Alters. Sie engagieren sich in der Kinder- und Jugendarbeit
und im Leistungssport. Sie unterstützen soziale Projekte und Senioren­
veranstaltungen. Die vielen ehrenamtlichen Künstler und Künstlerinnen und
natürlich ihr Vorstand machen dies möglich.

Es muss nicht immer Rio oder Köln sein. Der Karneval hat auch in Berlin ein
zu Hause. „Mittendrin ist voll dabei“ heißt es auch wieder am 18. November
im Tegeler Palais am See. Wenn Sie in diesem Jahr die Wochen vor der
Fastenzeit einläuten und zelebrieren, wünsche ich Ihnen ganz viel Spaß.

Bis am Aschermittwoch alles vorbei ist, vergeht noch viel Zeit. Und dann lässt
sich auch schon bald der Frühling wieder blicken.

In diesem Sinne grüße ich Sie alle und sage Berlin Hei – Jo. Lasst die Heiterkeit
und den Jokus beginnen!

Ihr – Frank Balzer

Der Reinickendorfer Bezirksstadtrat
Dezernent: Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste  >

Sehr geehrte Karnevalsfreunde, liebe Freunde der Narrenkappe,

ich grüße Sie und hoffe, dass Sie alle eine richtig fröhliche Karnevalszeit
verbringen können. Die Narrenkappe Berlin ist ein toller Verein mit vielen
engagierten Mitgliedern. Ich möchte mich bei der Narrenkappe insbesondere
für das großartige Engagement in unserem Bezirk Reinickendorf herzlich
bedanken. Und dass dabei der Frohsinn nicht zu kurz kommt, dafür steht die
Narrenkappe ohnehin. Ich bin immer wieder begeistert, mit welcher
Professionalität und Qualität die Narrenkappe ihre Veranstaltungen organisiert.
Die künstlerischen Leistungen und das hohe Niveau der Veranstaltungen sind
einmalig. Ich bin beeindruckt, was hier so auf die Beine gestellt wird.

Also, lieber Herr Präsident Olaf Schwarz, machen Sie mit ihren vielen
engagierten Mitstreiterinnen und Mitstreitern bitte weiter so.

Herzliche Grüße und ein Berlin Hei – Jo
Ihr Uwe Brockhausen

Der Orden der Narrenkappe in der Session 2016 / 2017

p1790158

 

Narrenkappe Berlin e.V.
Geschäftsstelle: Martina Giersch
Togostraße 32 B, 13351 Berlin
Telefon (030) 20 27 56 73 oder 0176 22 32 37 07
Mail: info@narrenkappe-berlin.de
NARRENKAPP-BERLIN.de

Hier noch interessante Web-Adressen:

Husarencorps Grün-Weiß Linz
1.vorsitzender@gwh-linz.de
webmaster@gwh-linz.de
gwh-linz.de

Winterhafen Musikanten
hentepielschen@web.de
schwinn-erwin@t-online.de
mwm-mainz.de

Freunde des Frohsinns
b.zube@gmx.de
czube-handy@baumbluete.de
freunde-des-frohsinns.de

Berliner Ehrengarde
ralfstiller@arcor.de
berliner-ehrengarde.de

Narrengilde
praesident@narrengilde-berlin.de
webmaster@narrengilde-berlin.de
narrengilde-berlin.de

TSV Rangsdorf
Doreen.Pohle@gmx.de
tsv-rangsdorf.jimdo.com/tanzsport/

Partyband
Saubuam@outlook.com
saubuam-band.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.