Mitten in Reinickendorf

Mitten in Reinickendorf. 100 Jahre (Groß-) Berlin – Ausstellung in der GalerieETAGE im Museum ReinickendorfAnlässlich des 100. Jahrestages der Schaffung „Groß-Berlins“ präsentiert das Museum Reinickendorf vom 6. Juli bis zum 25. Oktober 2020 die Ausstellung „Mitten in Reinickendorf. 100 Jahre (Groß-) Berlin“. Teil des Kooperationsprojektes „Großes B–dreizehnmal Stadt“ des Stadtmuseums mit den zwölf Bezirksmuseen. Vor über hundert Jahren erstreckten sich zwischen den Landgemeinden des späteren Bezirks Reinickendorf noch große freie Felder und Waldflächen. …

Ein umfangreiches Parallelprogramm begleitet die Ausstellung. So finden am 12. und 26. 07. und am 09. 08. jeweils um 15 Uhr Kuratorenführungen mit Christiane Borgelt durch die Ausstellung statt.

Am 25. 08. um 18 Uhr hält der Historiker Dr. Andreas Ludwig den Vortrag „Groß-Berlin und die Füllung des Raums“. „Kiezgeschichten und Kurzerzählungen“ von Robin Li und Monika Schoppenhorst gibt es

am 30. 08. um 15 Uhr. Weitere Veranstaltungen, wie die Industriespaziergänge mit Björn Berghausen und Stadtspaziergänge finden Sie unter www.museum-reinickendorf.de.

Zu den Veranstaltungen ist eine Anmeldung unter info@museum-reinickendorf.de oder 404 4062 erforderlich. GalerieETAGE im Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, 13467 Berlin, www.museum-reinickendorf.de.

Bild:BA
PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.