Liebe Tegelerinnen & Tegeler …

… unser liebenswerter Ortsteil ist in der letzten Zeit leider etwas „aus dem Takt“ geraten.

Aber, was meinen Sie?
Wir Tegeler sind doch nicht so leicht unterzukriegen und d´rum arbeiten wir d´ran!
Schon ist die 1. Hälfte von 2017 Geschichte und die Tage werden schnell wieder kürzer – das soll uns jedoch den Sommer nicht vermiesen.

Und dass es sich gerade in dieser Zeit in Tegel besonders toll relaxen lässt wissen viele. Juli & August – die Monate für unsere Besucher von Nah & Fern!
Und es ist schon lange kein Geheimtip mehr, dass Tegel in Berlin ganz OBEN ist.

Dennoch gibt es natürlich so einiges, was wir „Einheimischen“ als ganz normal und als nichts Besonderes ansehen – unsere Tegeler Gäste doch schon interessieren würde. Sie wissen worauf ich hinaus will und Sie kennen das, wenn Besuch ansteht: „Was wollen wir unseren Gästen zeigen – Wohin wollen wir mit ihnen gehen – Was wollen wir ihnen anbieten? Na ganz klar – Sie kommen ja, um uns zu erleben – um mit uns zu leben.

Also kommt von „EDEKA – Zech“ auf den Tisch:
Kassler – Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl – Bulette – Rollmops – Leber mit Apfel und Zwiebeln – Eisbein – Pfannkuchen – Matjes – Currywurst – Königsberger Klopse – Hackepeter – Berliner Pilsner – Fassbrause – Weisse grün oder rot …

Also raus auf den Tegeler See – hin zur „Dicken Paula“ – dem Borsigtor – der Humboldtbibliothek – dem Info-Point am Brunnenplatz – nach Alt-Tegel runter und rauf – zur Greenwichpromenade – Zur Großen neuen Tegeler BAUSTELLE – Zur Markthalle – zum Borsigbogen … Fazit > so das Übliche > ODER?

Darum frage ich Sie –
was machen Sie mit Ihren Besuchern – was sollte man unseren
Tegeler Touristen empfehlen und welche typischen Berliner „Genüsse“
– denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen –
sollten sie auf jeden Fall probieren ?

Machen Sie uns einen Vorschlag und dieser landet dann im LOS-Topf für drei zu verlosende
„Six-Pack Berliner Kindl Weisse“
ODER
Sie schicken uns auf einer DINA4 Seite einen kompletten
„TEGELER-Touristen-Tip“
der dann in den Gewinn-Topf für die 3 Besten, für je einen Einkaufsgutschein von „EDEKA – Zech“ im Wert von 50,- 30,- 20,- € kommt.

Den SiEGER Tip werden wir im August-KiEZBLATT veröffentlichen!

KiEZBLATT Seite 08 und 09

HiNWEiS:
Als Sponsor für das KiEZBLATT-Gewinnspiel der letzten Monate zur Findung eines Namens für das neue Projekt in der Gorkistraße gratuliere ich den drei Gewinnern recht herzlich und danke der Jury für Ihren Einsatz.
Liebe Gewinner (Siehe Seite 16) natürlich würden wir uns besonders freuen, wenn Sie Ihren gewonnenen Einkaufsgutschein bei uns einsetzen würden.
Die Organisation liegt ja in den Händen des KiEZBLATT-Teams – darum wenden Sie sich bei Fragen bitte an die Telefon-Hotline: 030 97 880 110.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.