Lichtergalerie

Zur Advents- und Weihnachtszeit gibt es ab dem 1. Dezember eine neue kleine Lichtergalerie – als Symbol und Dankeschön für die gute Zusammenarbeit zwischen Geflüchteten, Eltern, Lehrenden und Nachbarschaft.

Start ist um 16 Uhr. Bei Fruchtpunsch, Kakao und Kuchen wird die Laterneninstallation rund um und auf dem Gelände der Ellef-Ringnes-Grundschule in Heiligensee (Reinickendorf) bei Einbruch der Dämmerung eingeschaltet.

Die Stimmung im Lichtschein der Laternen ist wunderbar! Wer schon bei der Lichtergalerie im Herbst im Märkischen Viertel dabei war, hat es erlebt. Für die neue Installation haben auch eine 6. Klasse und Kinder aus dem Hort der Ellef-Ringnes-Grundschule unter professioneller Anleitung Lichtkörper geklebt und gepinselt.

Sie sind herzlich zur Eröffnungsfeier auf das Schulgelände Im Erpelgrund 11-17, 13503 Berlin eingeladen!

Hinter dem Konzept der Lichtergalerie steht das Künstlerduo Sofia Camargo und Thomas Klasen. Die Laternen der Lichtergalerien entstehen in gemeinschaftlicher kreativer Arbeit durch geflüchtete und langansässige Reinickendorfer und Reinickendorferinnen und stehen als Zeichen ein friedliches zwischenmenschliches Miteinander.

Gefördert wird die Lichtergalerie durch das Integrationsbüro Reinickendorf, mit Mitteln des Berliner Masterplans Integration und Sicherheit 2017.

Wir freuen uns über Ihren Besuch! Mit freundlichen Grüßen,
i. A. Anke Rößner
Integrationsmanagement
PMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.