Kronjuwelen-Hochzeit

Kennen Sie jemanden, der Kronjuwelen-Hochzeit feiert? Wir seit heute schon:
Denn die im Reinickendorfer Ortsteil Konradshöhe lebenden Eheleute Ursula und Horst Friedlaender gaben sich heute vor 75 Jahren in Berlin das Eheversprechen und feiern somit das äußerst seltene Jubiläum der Kronjuwelenhochzeit.Bezirksbürgermeister Frank Balzer überbrachte aus diesem Anlass die Glückwünsche des Bezirksamtes und einen Blumenstrauß.Das Ehepaar erzählte von seinen großen Schwierigkeiten, im kriegsgeplagten Berlin von 1943 eine Hochzeit auszurichten. Noch am Vorabend wurde die Familie ausgebombt. „Wir hatten keine Jugend damals“, beschreibt Horst Friedlaender die Schrecken. Mit großer Freude aber schauen beide auf zwei Weltreisen zurück, die sie sich Jahrzehnte später, im Rentenalter, gemeinsam gönnten.

Das Jubelpaar wohnt seit 1999 in Reinickendorf. Zur Familie gehören eine Tochter, ein Enkel und ein Urenkel. Horst Friedlaender arbeitete früher für Siemens in der Großkunden-Akquise. Der frühere Handballer und Berliner Waldlauf-Meister ist bis heute sportbegeistert. Ebenso leidenschaftlich verfolgt und diskutiert er jedoch auch das sonstige aktuelle Geschehen rund um Reinickendorf.

Für die Zukunft haben die Eheleute so vor allem einen Wunsch: Sie möchten das neu gestaltete Tegel-Center an der Gorkistraße nach seiner derzeitigen Modernisierung möglichst bald besuchen und erleben. Bezirksbürgermeister Frank Balzer bestätigte, dass Karstadt zum Ende des Jahres dort eröffnen soll.

Das Kronjuwelen-Hochzeitspaar Ursula und Horst Friedlaender mit Bezirskbürgermeister Frank Balzer. Bild: BA Reinickendorf
PMBA – kb163


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.