Kolumne März 15

Marina aa 320   Haarstudio Baake 405468Liebe Leserin,
lieber Leser –
Sie lesen heute unsere Osterausgabe vom KiEZBLATT. Tja, so ist das. Ein Fest ist vorbei und das nächste hält Einzug.

Wir haben für Sie wieder ein Gewinnspiel vorbereitet und wünschen Ihnen viel Erfolg beim… nicht Ostereier suchen, sondern beim Häschen suchen. Wir hoffen, Sie gewinnen, dann wartet wieder etwas „Ostergeld“ auf Sie, das Sie bei den mitmachenden Geschäften ausgeben können. Na dann suchen Sie mal schön und finden Sie die richtige Anzahl von Häschen auf der Seite 16. Wir drücken Ihnen ganz fest beide Daumen.

Dieses KiEZBLATT ist für uns aber auch ein ganz besonderes KiEZBLATT.
Es ist die 120. Ausgabe.
Das heißt? 10 Jahre berichten wir schon aus der „Wirtschaft – für die Wirtschaft“ in unserem wunderschönen Bezirk Reinickendorf.

Begonnen als KiEZBLATT-Tegel wurde es bald zum KiEZBLATT für ganz Reinickendorf, zusammen mit der Web-Zeitung KiEZBLATT.de mit seinen bereits ca. 30.000 Besuchern monatlich.

Als wir im April 2005 die erste Auflage herausbrachten, war unser Ziel, die ersten 10 Jahre zu schaffen. Dieses Jubiläum haben wir nun erreicht – 1.200.000 KiEZBLÄTTer erfolgreich an den/die Mann/Frau gebracht – also weiter, auf die nächsten 10 Jahre.

Diesen Erfolg verdanken wir natürlich in erster Linie Ihnen, liebe Leserinnen und Leser und selbstverständlich allen unseren Werbepartnern, die unsere beiden Zeitungen für Ihre Erfolge einsetzen.

Vielen Dank, dass Sie uns in all den Jahren die Treue gehalten haben und auch für Ihre vielen Tipps, Empfehlungen und Kritiken. Ohne Sie wäre dieses 10-jährige Jubiläum gar nicht erst entstanden.

Ich bedanke mich auch beim Reinickendorfer Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste, Herrn Uwe Brockhausen, für sein Grußwort anläßlich dieses besonderen Ereignisses.

Mein Dank gilt aber auch meiner Familie, Freunden und Bekannten, die uns immer zur Seite standen und in so manch einer Situation einen guten Rat zur Hand hatten.
Liebe Leserinnen und Leser, liebe Werbepartner, ich verspreche Ihnen weiterhin alle Kräfte für ein erfolgreiches Wirken „Aus der Wirtschaft – für die Wirtschaft“, in Reinickendorf einzusetzen.

Ich wünsche Ihnen auch weiterhin viel Freude beim Lesen unseres KiEZBLATT  und  KiEZBLATT.de.
Ebenso ein hoffentlich sonniges Osterfest und viel Glück beim Eier suchen.
Vergessen Sie nicht, eine Möhre vor Ihre Wohnungstür zu legen, sonst kommt der Osterhase bei Ihnen vielleicht nicht vorbei. Können Sie sich an diesen Brauch noch erinnern?

Es grüßt Sie herzlich
Ihre Marina Otto
>Ad multos annos<
>Auf viele Jahre<


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.