KiEZBLATTFrageBVV 098 – „Corona“

“Corona“ ~ eine schlimme Herausforderung für alle Reinickendorfer Bürgerinnen & Bürger ~ somit also eine große Chance für Sie, als Gewählte, zu zeigen, warum gerade Ihre Partei die richtige ist, in einer solchen Situation an der Seite der Bürger für deren Interessen einzutreten ~ durch welches Engagement heben Sie sich von Ihren Konkurrenten jetzt besonders ab?

ANTWORT > AfD-Fraktion
Die AfD-Fraktion hat umgehend, nachdem sich die bevorstehende Corona-Krise abgezeichnet hat, eine Initiative per Dringlichkeit in die BVV-Sitzung am 11.03.2020 eingebracht, die darauf abzielt, in sämtlichen Eingängen zu öffentlichen Gebäuden Desinfektionsmittelspender zu installieren und multilingual mit entsprechend auffälligen Warnhinweisen auf diese hinzuweisen, um die Bürgerinnen und Bürger Reinickendorfs für die Gefahr zu sensibilisieren und eine Ansteckung beim Besuch dieser Gebäude weitgehend zu vermeiden.

Hier zeigt sich, dass die AfD wirkt und zumindest im Haupteingangsbereich des Rathauses bereits ein entsprechender Desinfektionsmittelspender vom Bezirksbürgermeister installiert wurde.

Wir fordern jetzt, konsequent auch in allen anderen Eingangsbereichen zu öffentlichen Gebäuden, diese Maßnahme schnellstmöglich umzusetzen und auch die entsprechenden multilingualen Hinweisschilder aufzustellen, damit die Geräte von allen Besuchern beachtet und genutzt werden.

Auf Bundesebene hat die AfD bereits frühzeitig darauf gedrungen, bei Nichtschließung der EU-Außengrenzen umgehend die Deutschen Binnengrenzen zu schließen, um das Einschleppen des Coronavirus zu verhindern, so wie es z.B. Russland erfolgreich getan hat. Dies wurde von den übrigen Parteien nicht mitgetragen, wodurch wir nun überhaupt erst in diese Krise geraten sind.

Mit der AfD würde es solche Fehlentscheidungen nicht geben. Der Schutz unserer Bevölkerung muss für die Bundesregierung an erster Stelle stehen und die frühzeitige Grenzschließung und Einreisekontrolle als wirksamste Mittel dürfen in solchen Krisenzeiten kein Tabu sein.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.