KiEZBLATTFrageBVV 074 – „Kunstzentrum“

Wie steht Ihre Fraktion zum Thema, dass auch das Kunstzentrum Tegel-Süd nun endlich barrierefrei umzubauen ist?

ANTWORT > AfD-Fraktion
Die AfD-Fraktion setzt sich stets dafür ein, dass Reinickendorf für in der Mobilität eingeschränkte Menschen so barrierefrei wie möglich gestaltet wird, sofern sich dies im Einklang mit den Vorschriften des Denkmalschutzes umsetzen lässt.

ANTWORT > CDU-Fraktion

Das Kunstzentrum Tegel-Süd befindet sich in einem Gebäude in privatem und nicht im öffentlichen Eigentum. Der private Eigentümer vermietet seine Räumlichkeiten an selbständige Künstlerinnen und Künstler. Die Frage der Barrierefreiheit ist daher von diesen beiden Parteien (Eigentümer und Mieter) zu klären.
*Red: Die Namen der Betroffenen haben wir der Sache wegen in den Hintergrund gestellt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.