Wenn der Schlaf gestört ist!

Helfen bei Schlafproblemen Hausmittel, Matratzenwechsel oder kleine Verhaltenstricks nicht weiter, können möglicherweise verordnete Medikamente die Ursache sein. Manche Mittel nerven dann „indirekt“. Manche tun es direkt: Wer sich deren Beipackzettel genauer anschaut, wird vielleicht in der Rubrik „Nebenwirkungen“ auch das Wort Schlaflosigkeit finden. Weil schlechter Schlaf quälend ist, hat Gute Pillen – Schlechte Pillen einige Arzneistoffe unter die Lupe genommen. Wir stellen ein paar Mittel aus der aktuellen Heftausgabe kurz vor. … weiterlesen































Die IHK teilt mit ~

Save the date: Erfahrungsaustausch zum Wassertourismus
Biologische Vielfalt als Thema unternehmerischer Nachhaltigkeitsstrategien
Cross Innovation Forum Smart Home am 01. März 2017
Berliner KlimaSchutzPartner gesucht – jetzt bewerben!
Ursachen für Run auf Rettungsstellen untersucht
Neuer Lehrgang zur Lohn-, Gehaltsabrechnung – Beginn 27. Februar 2017
Coffee-to-go und dann?
Noch schnell bewerben: Digitale Lösungen im Gesundheitstourismus gesucht
Wer war Martin Luther? … weiterlesen






Tegel-City ~ sicherlich Baustelle bis 2020

Herr Bürgermeister Balzer, vom Reinickendorfer Bezirksamt, stellte im Rahmen der Reihe „BA-Informationsveranstaltung“ das neue Reinickendorfer GroßBaustellenProjekt der Firma „HGHI Holding GmbH“ in Tegel-CitY „Fußgägnger-Zone-Gorkistraße“ in der überfüllten Humboldtbibliothek vor.




Spende in Höhe von 1.000,- €

vrDaskeBrockhausenAusbildungsplatzPaten Pätzold BilBorchertDie ESO Education Group Region Berlin/Brandenburg hat anlässlich ihres 50jährigen Jubiläums der ehrenamtlichen Reinickendorfer Initiative Ausbildungsplatz-Paten eine Spende in Höhe von 1.000,- € zukommen lassen. Mit dieser Spende soll die ehrenamtliche Arbeit der Initiative an Reinickendorfer Schulen gewürdigt und die gute Zusammenarbeit im Reinickendorfer Ausbildungsverbund (RAV) anerkannt werden. Die Ausbildungsplatz-Paten unterstützen Schülerinnen und Schüler bei der Ausbildungsplatzsuche. … weiterlesen






Unsere Reinickendorfer Wirtschaft

Marina Otto Haarstudio Baake 405468Tja – so war es!

Guten Tag liebe Leserinnen & Leser der
Reinickendorfer Online-ZeitungKiEZBLATT!

Viele kennen meine Bemühungen als Marketing-Frau um den Wirtschaftsraum Reinickendorf schon aus meiner 25-jährigen Tegeler Tätigkeit im PBS-Einzel- und Großhandel! … weiterlesen






Tegel-Center, Markthalle und . und . und …

Im November antwortete das Reinickendorfer Bezirksamt auf Fragen zum Thema: Tegel-Center wie folgt (Red:wörtliche Zitate):
… wann werden die BVV und wann werden die Reinickendorfer Bürgerinnen und Bürger endlich offiziell über die Umbaupläne für das Tegel-Center von Herrn Huth informiert, nachdem dies ja bereits bis ende August angekündigt worden war … … weiterlesen



Gründungsinteressierte nicht deutscher Herkunft

In den Seminaren unter dem Motto: „Zukunft planen. Chancen sehen – Ihr Weg zum eigenen Unternehmen“ konnten Gründungsinteressierte verschiedener Herkunft, unter anderem über 60 Geflüchtete, in Berlin erste Orientierung finden. Die Seminarreihe, finanziert durch die Investitionsbank Berlin im Auftrag der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, gab eine erste Einführung in das Thema, was Selbstständigkeit bedeutet. Zudem erhielten die Teilnehmenden Informationen über die formalen Voraussetzungen sowie über die Finanzierungs-, Förder- und Beratungsstrukturen. Ergänzt wurden diese Seminare durch die Präsentation einiger erfolgreicher Existenzgründungen. … weiterlesen




























Ladendiebstähle

Die IHK teilt mit –
Sehr geehrter Damen & Herren,
im Jahr 2015 erhöhte sich im deutschen Einzelhandel die Inventurdifferenzen um 100 Millionen Euro auf 4,0 Milliarden Euro, laut Berechnungen des EHI. Zurückzuführen sind diese Schäden zu 52% auf externe Diebe, zu 22% auf Mitarbeiterdelikte sowie der Rest auf Buchhaltungsfehler und organisatorische Mängel. … weiterlesen




BVV für Arbeitsplatzerhalt bei MAN in Tegel

Die BVV Reinickendorf erklärt sich solidarisch mit den Mitarbeitern bei MAN in Tegel mit dem Ziel, alle Arbeitsplätze an dem Standort zu erhalten. Ein von der CDU-Fraktion am 9. November 2016 eingebrachter Dringlichkeitsantrag wurde mit den Stimmen von CDU, SPD, Grünen, Linken und AfD angenommen. Die FDP enthielt sich der Stimme. … weiterlesen