Behinderten- und Seniorenparlament mit Verleihung des Reinickendorfer Ehrenpreises

Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung, Regina Vollbrecht, lädt am 26.11.2018 von 14 bis 16 Uhr zum Behinderten- und Seniorenparlament in das Rathaus Reinickendorf (BVV-Sitzungssaal, Eichborndamm 215, 13437 Berlin, Altbau 3. Stock, Raum 337) ein. … weiterlesen


Auszüge aus einer PM-Mail –…Kreatives Gestalten für pflegende Angehörige und pflegebedürftige Menschen – 6. & 13. & 20. & 27. November 2018.
Sie sind eingeladen, auf andere Gedanken zu kommen und Kraft für den Alltag zu schöpfen: Aus Stoff, Papier, Alltags- und Recyclingmaterialien werden in einer kleinen Gruppe Collagen, Karten und andere schöne Dinge hergestellt….Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung!…Ort: Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf, c/o Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum, Eichhorster Weg 32, 13435 Berlin – Info und Anmeldung: 41 74 57 52…

Auszüge aus einer PM-Mail –Quo Vadis, CDU? Zurück zum starken Rechtsstaat! Diskussionsveranstaltung zum zukünftigen Kurs der CDU Deutschlands am Dienstag, dem 27.11.2018, 19 Uhr diskutieren die CDU-Ortsverbände Wittenau und Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort gemeinsam mit der Jungen Union Reinickendorf über die Zukunft der CDU….Ort: Villa Felice, Schulzendorfer Str. 3, 13503 Berlin…


Wahlrecht nutzen und mitbestimmen!

CDA – Reinickendorf
Bis zum 30. November 2018 werden in tausenden Unternehmen in Deutschland neue Schwerbehindertenvertretungen gewählt. Die CDA – Reinickendorf ruft alle wahlberechtigten Beschäftigten auf, wählen zu gehen. Die Schwerbehindertenvertretungen sind wichtig für die Mitbestimmung in den Betrieben. “, sagt die Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft im Kreisverband Reinickendorf Claudia Skrobek. … weiterlesen


Andreas-Höhne-Preises 2018

Verleihung des Andreas-Höhne-Preises 2018.
In diesem Jahr wird zum fünften Mal der Reinickendorfer Integrationspreis verliehen. Der Preis wird dabei zum ersten Mal nach seinem Initiator benannt: Andreas-Höhne-Preis. Damit sollen das herausragende Engagement und die Verdienste des verstorbenen Stadtrats um die Teilhabe und Integration von Einwohnerinnen und Einwohnern Reinickendorfs mit Migrationshintergrund und von Menschen mit Fluchterfahrung gewürdigt werden. … weiterlesen




„Gold für Frauen“

Frauenförderung in Sportvereinen: Bezirksstadtrat Tobias Dollase hat auch in diesem Jahr den Preis „Gold für Frauen“ ausgeschrieben. Bewerben können sich alle Sportvereine in Reinickendorf, die Frauen in ihrem Verein besonders unterstützen, herausragende Funktionen zu übernehmen. „Vorbilder sind eine gute Motivation“, sagt Dollase und hofft, dass wieder Vereine den Beispielen folgen. … weiterlesen