„WARUM? WESHALB? WAS NUN?“

spd-kulpok-diepgen-dzembritzkiHerr Alexander Kulpok (Culture & Politics) präsentierte den Reinickendorfern wieder einmal ein gesellschaftspolitisches „Sahnehäubchen“ mit den beiden anwesenden Elder Statesmen Herrn Eberhard Diepgen (Regierender Bürgermeister a.D.) & Herrn Detlef Dzembritzki (Reinickendorfer Bürgermeister a.D.). Das Thema des abendlichen Gedankenaustausches vor gut besuchtem Publikum im jugoslawischen Restaurant MaeStraL, gegenüber vom Rathaus, war: > „WARUM? WESHALB? WAS NUN?“ Im Bezug > zum Wahlergebnis vom September. … weiterlesen

Bürgersprechstunde des Abgeordneten Stephan Schmidt MdA
Der direkt gewählte Abgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt wird
am Freitag, dem 09.12.2016 in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr
im Restaurant „Plitvice“, Falkenplatz 1, 13505 Berlin-Konradshöhe gemeinsam mit der Bezirksverordneten Sylvia Schmidt für Fragen, Ideen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Stephan Schmidt MdA PMM kb1414



BVV für Arbeitsplatzerhalt bei MAN in Tegel

Die BVV Reinickendorf erklärt sich solidarisch mit den Mitarbeitern bei MAN in Tegel mit dem Ziel, alle Arbeitsplätze an dem Standort zu erhalten. Ein von der CDU-Fraktion am 9. November 2016 eingebrachter Dringlichkeitsantrag wurde mit den Stimmen von CDU, SPD, Grünen, Linken und AfD angenommen. Die FDP enthielt sich der Stimme. … weiterlesen






Reinickendorfer Politik ist wieder handlungsfähig

Die Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung – kurz BVV genannt

BVV-Vorstand
Dr. Hinrich Lühmann ~ Sabine Burk ~ Klaus-Dieter Meckes ~ Sylvia Schmidt

Bürgermeister
Frank Balzer
Ressort: Finanzen, Personal, Stadtentwicklung und Umwelt

Stadträte

Uwe Brockhausen
bleibt stellvertretender Bezirksbürgermeister
Ressort: Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales

Tobias Dollase
Ressort: Familie, Schule, Jugend und Sport

Sebastian Maack
Ressort: Bürgerdienste, Ordnung

Katrin Schultze-Berndt
Ressort: Bauen, Weiterbildung und Kultur

Bitte lesen Sie dazu die eingegangenen Pressemeldungen der Reinickendorfer Parteien.

Einigen fehlt in diesem Bericht sicherlich die Parteizugehörigkeit – nun, das KiEZBLATT entspricht dem gesellschaftlichen politischen Willen in so fern, dass einem gewählten Reinickendorfer Bürger das verliehene BVV Mandat, als BVV-Mitglied, zur politischen Neutralität verpflichtet. Ebenso natürlich auch die gewählten Stadträte und den Bürgermeister. (KB1404)






Die Marketingfirma „Awido Enterprises Ltd“ sowie das
„KiEZBLATT & KiEZBLATT.de“
gratulieren allen und wünschen viel Kraft für die anstehenden Aufgaben  sowie entsprechende Erfolge für die nächsten 5 Jahre!

Nutzen Sie, die Fraktionen der Reinickendorfer BVV, zukünftig monatlich die neue Rubrik vom KiEZBLATT, „Der BVV Monat“ zur
Information Tausender Reinickendorfer über Ihre ehrenamtlichen Arbeiten!

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Kiezblatt-Leser*innen zu Ihren Beiträgen Kommentare schreiben können.












„Asyl“ in Reinickendorf

afd-petry-storch-pazderski-hansel-meckes-maestral-0031Frau Dr. Petry und Herr Meckes

Natürlich ist es toll, dass in Reinickendorf Bürger unbehelligt ihre Meinungen sagen können! Aber, dass sich Berliner das in ihrem eigenen Bezirk nicht trauen – keinen von Jedem einzufordernden selbstverständlichen „Respekt“ finden – ist ein starkes und wachrüttelndes Warnsignal nicht nur an diesen Bezirk im Süden unserer Stadt, an unsere Demokratie!
Also wie heisst es richtig > „Reinickendorf in Berlin ganz OBEN!“ Hier finden Bürger „Asyl“ für ihre freien Meinungsäußerungen!

… weiterlesen




PODIUMSDiSKUSSiON

Podiumsdiskussion mit DR. THOMAS DE MAiZiÈRE – RAiNER WENDT – BURKARD DREGGER
Mittwoch 14.09.2016 · 18:00 Uhr – Café am See – Residenzstraße 43a · 13409 Berlin
ab 17:00 Uhr DJ BigBaer – Nur mit Anmeldung bis zum 13.09.2016
per E-Mail an bd@burkard-dregger.berlin – oder telefonisch unter (030) 643 13 744.
V.i.S.d.P.: Burkard Dregger MdA, Emmentaler Str. 92, Tel. (030) 643 13 744















“Schneckenbrücke“ erhält Schönheitskur

Die „Schneckenbrücke“ ist seit Jahrzehnten für Fußgänger und Radfahrer eine nützliche Verbindung zwischen Tegel und Borsigwalde. Viele nutzen sie täglich auf ihrem Weg zur U-Bahn, zu den Borsighallen oder ins Tegeler Zentrum. Leider befindet sich die Brücke in einem mangelhaften baulichen Zustand und ist mit illegalem Graffiti übersät. … weiterlesen




Sommerempfang

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,
der Kreisverband Reinickendorf von Bündnis 90/Die Grünen möchte Sie/euch
herzlich zu unserem diesjährigen Sommerempfang mit Dr. Anton Hofreiter, MdB,
Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag
am Donnerstag, den 8. September 2016 ab 17.00 Uhr im Grünen Fuchs, Brunowstraße 49, 13507 Berlin-Tegel einladen.
Für die musikalische Unterhaltung sorgen „Martin & ME“! … weiterlesen


Allianz für Fortschritt und Aufbruch Berlin

Bernd Kölmel
Europaabgeordneter und stellvertretender Bundesvorsitzender von ALFA  zum Thema: Wie steht`s um die innere Sicherheit?
Herzlich willkommen am Mittwoch >  17.8.2016, 18.00 Uhr im Restaurant Schupke in Alt-Witttenau 66! Mit freundlichen Grüßen ~ Dr. Michaela D. Bach
ALFA Landesverband Berlin
vertreten durch den Landesvorsitzenden: Dr. Christian Schmidt
PMM







Wählen Sie mich >

Uwe Brockhausen, zu Ihrem Reinickendorfer Bürgermeister > denn:

Wahlplakat Brockhausen_Uwe_B-0714 Spitzenkandidat BVV 1000Mich für unser Reinickendorf zu engagieren, mache ich, …
weil >Reinickendorf kann es besser Ich möchte Reinickendorf mit den Bürgerinnen und Bürgern, mit Ihnen, gemeinsam gestalten.
Miteinander diskutieren und die richtigen Wege finden, das sind spannende Prozesse. Denn es geht nichts über Gemeinsamkeit und Zusammenarbeit in der Politik. So muss unsere Politik wirken.   133 wp 05 Logo spd … weiterlesen


Verantwortungsvoll in Reinickendorf wählen …

136 wp 04 Meckes AfD P gespReinickendorfer AfD Direktkandidaten für das Abgeordnetenhaus.

Jetzt mal ehrlich … lassen Sie sich Ihre Stimme nicht von anderen wegnehmen > Bitte gehen Sie unbedingt wählen!

Wenn Sie nicht wissen warum – dann lesen Sie bitte die folgenden Seiten oder wenden Sie sich persönlich an mich – Ihr Klaus Dieter Meckes.
(Spitzenkandidat der Reinickendorfer AfD) … weiterlesen




Schumacher-Quartier in Tegel

P1570903 Westerkamp grüne PReinickendorfer Grüne fordern konstruktive Begleitung der städtebaulichen Planung für das Schumacher-Quartier in Tegel. Das Ergebnis des städtebaulichen Wettbewerbs für die Entwicklung des Schumacher-Quartiers bildet eine gute Grundlage für die weitere Planung dieses für Reinickendorf so wichtigen urbanen Bereichs. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bedankt sich bei den Wettbewerbsteilnehmer*innen für die engagierte Arbeit und gratuliert den Siegern und Platzierten. Die Grünen werden den weiteren Planungsprozess im Sinne der Bürger*innen in Reinickendorf weiterhin positiv kritisch begleiten. … weiterlesen




DIE LINKE und die BVV Reinickendorf

Linke Hakan Tas IMG_0898Die Partei DIE LINKE in Reinickendorf hatte zu ihrem Sommerfest eingeladen. Man traf sich im Restaurant direkt gegenüber vom Rathaus Reinickendorf. Ob dieser Ort zufällig gewählt worden war oder wohl Absicht dahinterstand? In das Rathaus und die dortige BVV möchte DIE LINKE „im September einziehen“, wie Felix Lederle, der Bezirksvorsitzende, mitteilte. … weiterlesen


Kandidaten

Bilder AFD Maestral Wiedenhaupt 25 05 16Der Reinickendorfer Wahlkampf läuft so nach dem Motto „Wer zu spät kommt …“ usw.!
Die AfD-Reinickendorf jedenfalls stellte sich mit einem Teil ihrer Kandidatinnen und Kandidaten für die Reinickendorfer BVV-Wahl im September vor und erhielt aufgrund engagierter Beteiligung der Zuhörer interessante Bürgerhinweise, aber auch gleich neue Parteimitglieder. … weiterlesen








Zukunftskonzept Reinickendorf

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen nimmt erfreut den Zwischenbericht des Bezirksamtes in der heutigen Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung zur Kenntnis, dass nunmehr ein Zukunftskonzept für Reinickendorf erarbeitet wird. Erst nach langen Diskussionen in den Ausschüssen konnte der im September 2015 von Bündnis 90/Die Grünen eingebrachte Antrag im März diesen Jahres in der BVV beschlossen werden. … weiterlesen




AfD-Reinickendorf stellt sich vor.

Die AfD ist die Partei des gesunden Menschenverstandes und der bürgerlichen Wertevorstellungen. Wir unterscheiden uns von den Altparteien insbesondere dadurch, dass wir den Mut haben, die Wahrheit klar und deutlich auszusprechen. Und wir stehen auf der Seite der arbeitenden Bevölkerung, der Familien, der Ruheständler und aller ehrlichen Steuerzahler. Die Wünsche privilegierter Minderheiten stehen bei uns nicht im Mittelpunkt. … weiterlesen





Lösungen für den Radverkehr

Schmidt 0516 StS_2016Einen Schlagabtausch zur Radverkehrspolitik im Bezirk Reinickendorf gab es auf der Mai-Sitzung der BVV Reinickendorf. Während die Grünen auf eine Verdrängung des Autoverkehrs setzen, stellte die CDU klar, dass es ihr um praktische Lösungen und eine Trennung von Rad- und Autoverkehr geht, wo dies möglich ist. … weiterlesen



Fluglärmschutzkommission

Herzliche Einladung: Vorsitz der Fluglärmschutzkommission am Flughafen Tegel nimmt Stellung zu Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Am Dienstag, 31. Mai 2016,
um 17 Uhr, stehen im Saal der Bezirksverordnetenversammlung,im Rathaus Reinickendorf, Altbau, 3. Etage, Eichborndamm 215/239, 13437 Berlin der Vorsitzende der Fluglärmschutzkommission, Herr Teschner-Steinhardt, sowie der Stellvertretende Vorsitzende, Bezirksstadtrat Martin Lambert, für die Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit der Fluglärmschutzkommission bereit. … weiterlesen