Auszüge aus einer PM-Mail –„Das Ohr am Bürger haben“ – CDU Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort startet kommunalpolitische Bürgerumfrage….Als aktiver CDU-Ortsverband interessiert es uns, Informationen der Bürgerinnen und Bürger zu aktuellen Themen, die sie beschäftigen, etwa zu Verkehrsfragen wie dem Radverkehr und der Ruppiner Chaussee oder dem Bau neuer Wohnungen zu erhalten. Auch für Anregungen zu Bundes- oder Landespolitik sind wir selbstverständlich sehr dankbar….PMM – kb164


Auszüge aus einer PM-Mail –…Missachtung der Geschwindigkeitsbegrenzung (Tempo 30) in Heiligensee…Wir haben die Situation in Heiligensee umgehend vor Ort begutachtet und über mehrere Stunden hinweg das Fahrverhalten der Autofahrer beobachtet…. binnen kurzer Zeit unzählige Verstöße gegen die Einhaltung der Richtgeschwindigkeit in beiden Straßen beobachten….Wir haben daraufhin bei der zuständigen Bezirksstadträtin eine Anfrage mit der Bitte gestellt, schnellstmöglich verstärkte Geschwindigkeitskontrollen an den betreffenden Stellen durchzuführen, um die Sicherheit der Schulkinder zu gewährleisten und die Autofahrer für das Tempolimit zu sensibilisieren. Fraktionsgeschäftsstelle AfD Reinickendorf…


Auszüge aus einer PM-Mail – Sperrung der Autobahnauffahrt Schulzendorfer Straße…Zur überraschenden mehrwöchigen Sperrung der Autobahnauffahrt der A111 an der Schulzendorfer Straße Richtung Innenstadt erklärt der Wahlkreisabgeordnete  Schmidt: „Ich wurde ebenso wie die Heiligenseer Bevölkerung und das Bezirksamt Reinickendorf völlig von der Anordnung der Sperrung durch die Verkehrslenkung Berlin (VLB) überrascht….Auch die Beschilderung an der Ecke zur Ruppiner Chaussee ist unzureichend … Zudem erwarten wir in diesen Tagen die Teilsperrung der Hennigsdorfer Straße wegen der anstehenden Sanierung, was die Frage des Verkehrs Richtung Tegel zusätzlich komplizierter macht. …Stephan Schmidt