Abenteuerreise Malen in der Tietzia

Ab sofort sind Kinder im Alter von 8 – 13 Jahren herzlich eingeladen, in der Tietzia, Tietzstr. 12, 13509 Berlin, jeden Montag in der Zeit von 14:30 – 17:30 Uhr kreativ und mit Fantasie interessante Bilder zu gestalten, Papiercollagen auf Holz entstehen zu lassen oder dekorative Bilder auf Leinwand mit Acrylfarben, Spachtel und Pinsel zu bearbeiten.
… weiterlesen















Projekt MakeMusic – Kinder produzieren ihre Musik

Hast du Lust deine eigenen Songs zu produzieren? Mit dieser Frage wendet sich das Medienkompetenzzentrum meredo an Jungen und Mädchen ab elf Jahren. In einem Flyer heißt es dazu: „Wir wollen viele Instrumente, Programme und Techniken zum Musikmachen austesten – und am Ende kannst du deinen eigenen Song produzieren. Egal, ob du bereits Musik machst, ein Instrument spielst oder das erste Mal in diese Richtung denkst, wir erforschen mit dir die Welt der Töne und helfen dir, fette Sounds zu produzieren oder schöne Melodien zu komponieren.“ … weiterlesen





Chris Barber Band

Der erfolgreichste Jazzmusiker aller Zeiten – The Big Chris Barber Band im Ernst-Reuter-Saal
62 Jahre als Bandleader, 260 Langspielplatten, mehr als 15.000 Konzerte und über 50 ehemalige Bandmitglieder – Chris Barbers Karriere als Jazzmusiker ist unübertroffen. Mit seiner Band avancierte er bereits in den 1950er Jahren zur beliebtesten, vom New-Orleans‘ Jazz geprägten Dixieland-Gruppe Europas und spielt mit ihr seit Jahrzehnten mitreißenden Jazz und Swing auf den Bühnen der Welt. Am Sonntag, dem 26. März 2017, kommt Chris Barber um 18 Uhr im Rahmen der Konzertreihe „Reinickendorf Classics Berlin“ … weiterlesen














Bezirksstadträtin Frau Katrin Schultze-Berndt fördert Kulturprojekte

„Auch im Jahr 2017 kann ich Mittel der Dezentralen Kulturarbeit im Bezirk zur Verfügung stellen“, freut sich Bezirksstadträtin Frau Katrin Schultze-Berndt und lädt Künstlerinnen und Künstler ein, bis zum 28. Februar 2017 ihre Projektanträge aus den Bereichen Musik, Bildende Kunst, Tanz, Theater, Film und Literatur beim Bezirksamt Reinickendorf – Amt für Weiterbildung und Kultur, Interne Dienste / Fachbereich Kunst und Geschichte Buddestraße 21 – 13507 Berlin einzureichen. … weiterlesen

Neues Veranstaltungsprogramm der Humboldt-Bibliothek

Die Humboldt-Bibliothek in Tegel präsentiert ihr neues Halbjahresprogramm bis Juli 2017. Einmal mehr bietet die Bibliothek eine profilierte Mischung an Veranstaltungen: Vorträge anlässlich des 250. Geburtstages von Wilhelm von Humboldt bilden einen besonderen Akzent im ersten Halbjahr. Darüber hinaus wechseln sich Lesungen, Ausstellungen, Vorträge und Konzerte in loser Folge ab. … weiterlesen

Ausstellungseröffnung: „Die Sammlung Kleinebrahm in der Graphothek Berlin“

1966 erwarben Ingrid und Horst Kleinebrahm ihre erste Graphik – eine Radierung von Renée Lubarow – für ihre private Sammlung. Inzwischen zählen fast 700 Graphiken, Gemälde und Plastiken zu ihrem Bestand. Im Jahr 2015 übergab das Ehepaar 100 Arbeiten aus seinem Besitz der Graphothek Berlin. … weiterlesen

Newsletter „Kultur und Mehr“

„Kulturangebote für Interessierte jeden Alters“, so fasst die für Schule, Bildung und Kultur zuständige Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt den wesentlichen Inhalt des Januar-Newsletters „Kultur & Mehr“ zusammen und weist dabei auf besondere Angebote hin: „Neben der Fortsetzung der Konzertreihe „Reinickendorf Classics“ präsentiert die Graphothek eine neue Ausstellung in der Rathaus-Galerie und die Volkshochschule das neue Unterrichtssemester.“ Aktuelle Lesetipps der Bibliotheken sowie das Denkmal des Monats sind weitere Themen.
Bestellen kann man ihn unter kulturnewsletter@reinickendorf.berlin.de     PMBA   KB143

Rosenmontag

Herzlich willkommen zur Entspannung – Musik – Fröhlichkeit – Geselligkeit und viel Spaß!
Neu:Wer Lust und Spaß hat, mit uns gemeinsam am Rosenmontag in geselliger Runde den Rosenmontagsumzug auf einer großen Leinwand anzusehen, den laden wir am 27.02. ab 12:00 Uhr in´s MaeStraL ein (gg Rathaus Reinickendorf).
Ab 15:00 Uhr gemütliches Beisammensein & das schönste Kostüm erhält einen Preis.
Eintritt FREi.
Ihre Karnevalsgesellschaft „Narrenkappe Berlin e.V.“ > aktiv in Reinickendorf seit über 34 Jahren!









Fördermittel für kulturelle Projekte zu vergeben!

„Ich freue mich, dass auch für das Jahr 2017 Mittel i.H.v. 30.000 € aus dem Berliner Projektfonds kulturelle Bildung für die Förderung von kulturellen Projekten zur Verfügung gestellt werden. Diese Projekte ergänzen das schulische Lernen und eröffnen Kindern und Jugendlichen die Begegnung mit Kunst und Kultur, unabhängig von der Herkunft und dem sozialen Status“, erklärt Katrin Schultze-Berndt, Bezirksstadträtin für Bauen, Bildung und Kultur. … weiterlesen