Ausbildungsbuddy 2018

Der diesjährige Wettbewerb „Reinickendorfer Ausbildungsbuddy 2018“ fand mit der feierlichen Veranstaltung am 27. September 2018 unter Beteiligung zahlreicher Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung einen gelungenen Abschluss. In diesem Jahr boten die Räume der German Universität in Cairo (GUC), Am Borsigturm den würdigen Rahmen für die Veranstaltung. … weiterlesen

Elektromobilität bewegt

8. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität.
„Auch in diesem Jahr möchte ich den interessierten Reinickendorfer Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bieten, sich über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der E-Mobilität zu informieren“, sagt der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales, Uwe Brockhausen mit Blick auf den 8. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität. … weiterlesen

Auszüge aus einer PM-Mail –
…Das Netzwerk Willkommen in Reinickendorf (WiR) ruft zu einer gemeinsamen Fahrraddemonstration am 30. September auf….Fakten „BerlinErfahren“:· 10:30 Uhr – Treff vor dem Rathaus Reinickendorf · 11:00 Uhr – Eröffnung der Radtour durch Senatorin Elke Breitenbach und Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen – Halt an verschiedenen Sammelpunkten in der Stadt usw…..wir-netzwerk.de/aktuelles/

Auszüge aus einer PM-Mail –Vielfalt in der Tegeler Markthalle sichern.SPD-Fraktion lädt Betreiberinnen und Betreiber zum Gespräch. Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Gerald Walk, lädt alle Handeltreibenden der Markthalle Tegel zum gemeinsamen Zukunftsgespräch ins Rathaus Reini-ckendorf ein. Dienstag 09.10.18 um 19:30 Uhr, Raum 230 Altbau…




„Ausbildungsbuddy 2018“

Wettbewerbsaufruf an alle Reinickendorfer Unternehmen!
„In diesem Jahr findet, in enger Kooperation mit der ehrenamtlichen Initiative Ausbildungsplatz-Paten, bereits zum 11. Mal die Verleihung des „Reinickendorfer Ausbildungsbuddy“ statt. Der ausgelobte Wettbewerb hat das Ziel, engagierte Unternehmen aus dem Bezirk öffentlich für ihre besondere Leistung im Ausbildungsbereich zu würdigen und mit der Übergabe eines Buddybären auszuzeichnen. … weiterlesen





„Reinickendorfer Frau in Führung“

Bewerben Sie sich jetzt!
Sind Sie eine Unternehmerin, sind Sie eine Frau in führender Position? Der Preis “Reinickendorfer Frauen in Führung 2018” sucht Sie! Bewerben Sie sich jetzt!“ Der Wettbewerb hat bisher sehr viel Anerkennung und positive Wertschätzung erhalten. Ich freue mich über jede Bewerbung, denn das Thema ist eine sehr wichtige gesellschaftliche Herausforderung”, so Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen. … weiterlesen




Fußgesundheit

Firmenbesuch bei der Springer Aktiv AG: Der Einlagenspezialist!
Das Thema „Fußgesundheit“ steht bei Deutschlands ältestem Einlagenhersteller ganz oben. Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen konnte sich bei einem Firmenbesuch davon überzeugen, mit welcher hohen und einzigartigen Qualität die Springer Aktiv AG ihre Einlagen individuell auf die Kundinnen und Kunden angepasst herstellen kann. … weiterlesen





Ausbildungsbuddys 2017

Unter der Schirmherrschaft des Bezirksstadtrates für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales, Uwe Brockhausen, wurde in Zusammenarbeit mit der Initiative Ausbildungsplatz-Paten der Wettbewerb um die drei ausbildungsfreundlichsten Unternehmen ausgeschrieben. … weiterlesen






10. Kiezfest am 08. Juli 2017 in Tegel-Süd

Am Samstag, den 08. Juli 2017, startet unter der Schirmherrschaft des Stadtrates für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales, Herr Uwe Brockhausen, das 10. Kiezfest in Tegel-Süd. Herr Brockhausen wird das Fest um 14 Uhr eröffnen. … weiterlesen

Es fehlt der qualifizierte Nachwuchs

Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen besuchte die Brotmeisterei Steinecke.
Die Brotmeisterei Steinecke wurde im vorigen Jahr mit dem Reinickendorfer Ausbildungsbuddy als bestes Ausbildungsunternehmen ausgezeichnet, da es sich besonders für Ausbildungsbereitstellung, Unterstützung sowie die Eingliederung von Schülerinnen und Schülern beim Start in das Berufsleben engagiert. … weiterlesen





Girls’Day bei H.-H. Focke GmbH & Co. KG

Der Besuch zum diesjährigen Girls’Day war ein voller Erfolg. 18 Schülerinnen hatten die Gelegenheit, bei der Firma H.-H. Focke GmbH & Co. KG interessante Berufsbilder kennenzulernen. Der Betriebsleiter stellte den Mädchen Ausbildungsberufe wie z.B. Mechatronikerin, Elektronikerin, Informatikerin und Zerspanungsmechanikerin vor. … weiterlesen



11. Visitenkartenparty in Reinickendorf

Unter der Schirmherrschaft des Stadtrates der Abteilung Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales des Bezirksamtes Reinickendorf, Uwe Brockhausen und auf Einladung der Berliner Sparkasse fand im Februar 2017 in den Räumen der Berliner Sparkasse die 11. Reinickendorfer Visitenkartenparty als Kontaktbörse der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) des Bezirks statt. … weiterlesen


Refugees-Welcome-Hallencup

Am Samstag, 28. Januar 2017, um 17 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr), findet in der Sporthalle Hatzfeldallee 19-25, 13509 Berlin, das große Refugees-Welcome-Hallencup 2017, statt. Zahlreiche Kommunalpolitikerinnen und -politiker, darunter auch Bezirksbürgermeister Frank Balzer, haben ihre aktive Teilnahme angekündigt. … weiterlesen

„11. Visitenkartenparty“

Unter der Schirmherrschaft des Stadtrates der Abt. Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales des Bezirksamtes Reinickendorf, Uwe Brockhausen und auf Einladung der Berliner Sparkasse findet am 14. Februar 2017 um 19.00 Uhr in den Räumen der Berliner Sparkasse, Scharnweberstr.14, 13405 Berlin, die 11. Reinickendorfer Visitenkartenparty als Kontaktbörse der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) des Bezirks statt. … weiterlesen


Spende in Höhe von 1.000,- €

vrDaskeBrockhausenAusbildungsplatzPaten Pätzold BilBorchertDie ESO Education Group Region Berlin/Brandenburg hat anlässlich ihres 50jährigen Jubiläums der ehrenamtlichen Reinickendorfer Initiative Ausbildungsplatz-Paten eine Spende in Höhe von 1.000,- € zukommen lassen. Mit dieser Spende soll die ehrenamtliche Arbeit der Initiative an Reinickendorfer Schulen gewürdigt und die gute Zusammenarbeit im Reinickendorfer Ausbildungsverbund (RAV) anerkannt werden. Die Ausbildungsplatz-Paten unterstützen Schülerinnen und Schüler bei der Ausbildungsplatzsuche. … weiterlesen



Ehrenpreisverleihung

Das Behinderten- und Seniorenparlament am 14.11.2016 im Saal der Bezirksverordnetenversammlung wurde offiziell durch Herrn Dr. Lühmann, Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung, eröffnet.
Es schlossen sich die Berichte des Bezirksbürgermeisters Frank Balzer und des Stadtrates für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales Uwe Brockhausen über Aktuelles aus dem Bezirk an.
Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung Regina Vollbrecht berichtete aus ihrer Tätigkeit der zurückliegenden Monate.
Im zweiten Teil der Veranstaltung referierte Frau Pohl, Fachreferentin vom Paritätischen Wohlfahrtsverband LV e.V., zum Thema “Bundesteilhabegesetz – Anforderungen und Wirklichkeit”. … weiterlesen

Session 16/17 in Tegel eröffnet

Standesgemäß angereist und große Begeisterung im Palais am Tegeler See in Berlin!
narrenkappe-eroeffnung-16-autobeverlycars-0013Unser Bürgermeister, Herr Balzer: Sie schenken Freude und führen Menschen zusammen – aus allen Schichten und egal welchen Alters.
Unser Wirtschaftsstadtrat, Herr Brockhausen: Ich bin beeindruckt, was hier so auf die Beine gestellt wird. … weiterlesen




Verleihung des „Ausbildungsbuddys 2016″

Brockhausen Wahl 16 FH8E4721 aUnter der Schirmherrschaft des Bezirksstadtrates für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste, Uwe Brockhausen, wurde in Zusammenarbeit mit der Initiative Ausbildungsplatz-Paten der Wettbewerb um die drei ausbildungsfreundlichsten Unternehmen ausgeschrieben. Gesucht wurden Betriebe im Bezirk, die sich über das normale Maß hinaus für Ausbildung einsetzen. … weiterlesen






ACHTUNG: Markthalle in Tegel

Brockhausen Müller SPD Maestral 2016 06 0047„Markthallenaktion“
Da viele Bürgerinnen und Bürger verunsichert sind, ob die Markthalle in Tegel am Einkaufsstandort in der Gorkistraße erhalten werden kann, sammelt die Reinickendorfer SPD Unterschriften zum Erhalt der Markt-halle Tegel, um dieser Forderung öffentlich Nachdruck zu verleihen. Für mich gehört die Markthalle zu Tegel. … weiterlesen