Auszüge aus einer PM-Mail –Bereits zum 8.mal organisiert die bezirkliche Wirtschaftsförderung in Kooperation mit der Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) und der Tegel Projekt GmbH den „Reinickendorfer Tag der Elektromobilität“. Die Informationsveranstaltung findet am 18.10.2018 ab 19.00 Uhr in den Räumen der Sky Conference am Flughafen Tegel, 13405 Berlin (Hauptgebäude 3. OG) statt….Die verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung können Sie gerne bis zum 11. Oktober 2018 per Mail an WiberV@reinickendorf.berlin.de vornehmen….











Zeltinger Straße

Das Straßen- und Grünflächenamt plant, am 16.08.2018 Gewährleistungsmängel im Bereich der Fahrbahn in der Zeltinger Straße zwischen Zeltinger Platz und Zerndorfer Weg beseitigen zu lassen.
Hierzu wird die Straße voraussichtlich für einen Tag voll gesperrt. Der Busverkehr wird mit Sicherheitskräften durch das Baufeld geführt. Bei ungünstigen Witterungsbedingungen kann sich die Maßnahme auf den 17. August 2018 verschieben. PMBA




















Geschlossen

Kindschaftsrechtliche Beratungs- und Elterngeldstelle bleiben wegen Umzug fünf Tage geschlossen.
Aufgrund organisatorisch erforderlicher Umzüge von 67 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern innerhalb des Rathauses werden die Bereiche Kindschaftsrechtliche Beratung und Vertretung (KBV) sowie Zentrale Angebote und Leistungen (ZAL) der Abt. Jugend, Familie, Schule und Sport in der Woche vom 12.02.2018 bis 16.02.2018 geschlossen sein. … weiterlesen












Auszüge aus einer PM-Mail –
Sehr geehrte Unternehmerin, sehr geehrter Unternehmer, mit dieser Mail möchte ich Sie an den diesjährigen Wettbewerb „Reinickendorfer Ausbildungsbuddy 2017“ erinnern. … Sie haben noch bis 20. September 2017 (Bewerbungsschluss) Zeit sich um einen der begehrten Buddys zu bewerben. Die diesjährige feierliche Preisverleihung findet am 12. Oktober 2017 statt. Christian George – Bezirksamt Reinickendorf von Berlin

Programm „BENN“

Um die Integration von Flüchtlingen zu fördern und stabile Nachbarschaften zu schaffen, haben das Bezirksamt Reinickendorf und die Evangelische Apostel-Petrus-Gemeinde mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen einen Vertrag zur Teilnahme am fünfjährigen Programm „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften (BENN)“ unterzeichnet. … weiterlesen










Leserinnen-Mail > Müll und Dreck in Reinickendorf

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe gestern einige Mails weitergeleitet, die ich an das Ordnungsamt, die Berliner Stadtreinigung und CDU Abgeordnete geschickt hatte – für mich ist es unverständlich, dass wir Bürger den Zuständigen Mitteilung darüber machen, dass hier und dort und sehr häufig halbe Wohnungseinrichtungen, Einkaufswagen, Dachpappen, kaputte Autos mit und ohne Nummernschilder auf den Gehwegen, in den Grünanlagen abgestellt werden die Zuständigen sogar den Eingang der eMails und Fotos bestätigen die Situation nach einer Woche und oft noch längerer Zeit immer noch die selbe ist mit anderen Worten: der Müll wurde nicht abgeholt! … weiterlesen


Elftes Familienfest des Jugendamtes der Region Nord in der Dorfaue Wittenau!
Zum elften Mal feiert das Jugendamt des Bezirksamtes Reinickendorf Region Nord ein Familienfest: In Kooperation mit der Wohnungsbaugenossenschaft Freie Scholle, der Kirchengemeinde Alt-Wittenau und anderen kommunalen und sportlichen Einrichtungen findet das Familienfest am Samstag, 24.06.2017, in der Zeit von 13:00 – 17:30 Uhr in der schönen Dorfaue Wittenau statt.
Ein buntes Bühnenprogramm mit Tanzdarbietungen, einer Big Band, Akrobatik und vielem mehr wird zu bestaunen sein. Neben dem vielfältigen Rahmenprogramm wird es auch in diesem Jahr die beliebte Spielrallye für Kinder geben.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
PMBA

Senioren-Freizeitclub Lübars

PC-Raum im Senioren-Freizeitclub Lübars neu gestaltet.
Niemand ist zu alt, um sich für Computer und das Internet zu begeistern. Davon sind seit nunmehr 25 Jahren die Mitglieder des Seniorencomputerclubs der Freizeitstätte Lübars überzeugt. Gemeinsam erobern sich inzwischen rund hundert Senioren die Online-Welt – künftig in einem noch besser ausgestatteten PC-Raum. … weiterlesen

Kranzniederlegung am Sonnabend, den 17. Juni 2017 um 11.00 Uhr.
Gedenktag an die Opfer des Volksaufstandes.
In Gedenken an die Opfer des Volksaufstandes durch Arbeiter in der DDR werden das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Kränze niederlegen.
Ort > am Mahnmal in der Berliner Straße, Berlin-Tegel (gegenüber den Borsighallen).