Auszüge aus einer PM-Mail – … Stephan Schmidt: „Wie ich erfahren habe, hat der Verband Deutscher Schullandheime in seinen Gesprächen und Verhandlungen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erfolgreich die Berücksichtigung der Schullandheime für das mit 100 Millionen Euro neu aufgelegte Sonderprogramm für gemeinnützige Einrichtungen der Kinder- und Jugendbildung und der Kinder- und Jugendarbeit erreichen können….Außerdem hat mir der Trägervereins-Vorsitzende Manfred Scholz mitgeteilt, dass unser gemeinsamer Aufruf mittlerweile eine Spendensumme von fast 10.000,- EUR ergeben hat. Damit sollte auch die Phase überbrückt werden können, bis die Bundeshilfen fließen. Ich freue mich sehr, dass wir dies gemeinsam geschafft haben und wünsche dem Heiligenseer Schullandheim eine hoffentlich bald wieder gute Zukunft.“

Wildnisinsel Deilinge

Inmitten der Lübarser Felder ist ein neuer, berlinweit einmaliger Wildnistreff für Kinder, Jugendliche und Familien entstanden. Die Wildnisinsel Deilinge wurde extra natürlich und wild belassen, nur ein Tipi wurde aufgebaut. Hier können junge Menschen zwischen 10 und 18 Jahren ihre Outdoorfertigkeiten erproben und gemeinsam die Natur genießen. … weiterlesen




















Sexuelle Übergriffe auf Kinder

Sehr geehrte KiEZBLATT Leserin – KiEZBLATT Leser –
ich arbeite für das BIOS-Präventionsprojekt zur Verhinderung sexueller Übergriffe auf Kinder „ Stopp – bevor was passiert!“ und möchte Ihnen hiermit gerne einige Informationen über unser Angebot zukommen lassen. Das Projektangebot wird vom Spitzenverband der Krankenkassen (GKV) finanziert. Seit dem 1.11.2019 bieten wir Therapien für „Tatgeneigte“ in Berlin an. … weiterlesen








Familienfarm Lübars

:„Die Familienfarm Lübars ist immer wieder ein tolles Naherholungsort für Familien. Das Ziel, Kinder mit der Natur und Tieren vertraut zu machen, wird das Bezirksamt Reinickendorf auch künftig unterstützen.“ Das erklärte Bezirksstadtrat Tobias Dollase bei seinem jüngsten Besuch der ehemaligen Fasanerie. … weiterlesen















Kindern eine Zukunft geben

Unter dem Motto „Öffnen Sie Ihr Zuhause für Kinder!“ fand im September, die dritte Informationsveranstaltung des Bezirksamtes Reinickendorf im Familienzentrum „Tietzia“ statt. Jugendstadtrat Tobias Dollase begrüßte alle interessierten Bewerberinnen und Bewerber und unterstrich, wie wichtig Pflegeeltern und Kindertagespflegepersonen sind. Ganz egal, ob Familien oder Alleinstehende, verheiratete, unverheiratete oder gleichgeschlechtliche Paare, gesucht werden, die bereit sind, Kindern eine liebevolle Betreuung und ein schützendes Zuhause zu geben. … weiterlesen







Kugelroboter zum Ausleihen

Ab 8.8.2019 gibt es ein neues Angebot in der Humboldt-Bibliothek: 10 kleine Kugelroboter „Sphero Bolt“ können von kleinen und großen Technik-Fans für eigene Programmierversuche mit nach Hause genommen werden. Nötig dafür ist lediglich ein gültiger Bibliotheksausweis. … weiterlesen






Auszüge aus einer PM-Mail – …Die SPD-Fraktion in Reinickendorf fordert eine Impfpflicht für Kinder und Jugendliche gegen Masern. Einen entsprechenden Antrag haben die Sozialdemokraten in die Bezirksverordnetenversammlung eingebracht. …Bester Schutz gegen Masern war und ist eine Impfung, denn sie bietet bei konsequenter Durchführung lebenslangen Schutz. …Der Appell geht dabei besonders an die Gruppe der Impfträgen, die weniger ideologisch motiviert handeln, sondern sich noch nicht aufraffen konnten….Marco Käber – Fraktionsvorsitzender





Auszüge aus einer PM-Mail – …Bezirksbürgermeister Frank Balzer und Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt eröffnen Spielplatz Hoppestraße… Seit November 2018 flossen rund 180.000 Euro aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm des Senats in das Bauvorhaben. An der Planung waren Kinder des Familienzentrums Kreativfabrik und Anwohner beteiligt. Entstanden ist ein moderner Spielplatz mit einer Teilung in zwei Bereiche: Zum einen eine Fläche für Spielen und Aktion mit großer Liegeschaukel, Reck und Karussell. Zum anderen ein Areal für Kommunikation und Entspannung mit Holzpodesten, Hängematten, modellierter Rasenfläche, Sträuchern und Bäumen….




Kinder- und Jugend-Jury

„Aufwind“, der gemeinnützige Träger für Schüler und Familien im Berliner Norden, hat auch in diesem Jahr aus Mitteln des Jugend-Demokratiefonds eine Kinder- und Jugend-Jury im Jugendzentrum Fuchsbau initiiert. Das Thema ist „Erlebnis Demokratie“. Kinder und Jugendliche reichen hierfür eigene Projekte aus ihrer Schule oder ihrem Kiez ein, über deren Förderung sie gemeinsam selbst entscheiden. … weiterlesen

Frühlings-Kinder-Trödel

Der große Frühlings-Kinder-Trödel für die ganze Familie findet in der Renée-Sintenis-Grundschule, Laurinsteig 39-45 findet am 11.05.2019 von 10:00-13:00 Uhr statt.
Zahlreiche Stände innen und außen! Es darf gemütlich bei Kaffee und selbstgebackenem
Kuchen nach Herzenslust getrödelt werden. Anbieten, stöbern und finden – bei jedem Wetter! Herzlich Willkommen! www.fdrsg-frohnau.de


Längere Öffnungszeiten der JVS

Die Jugendverkehrsschulen in Reinickendorf sind ab sofort länger geöffnet. Während der Schulzeit „Freies Fahren ohne Anmeldung“ montags und dienstags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, mittwochs bis freitags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr möglich. … weiterlesen



Pflegeeltern gesucht

Bezirksstadtrat Tobias Dollase hat während eines Informationsabends vor rund 60 Interessierten des Verbunds für Pflegekinder im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Tietzia darauf hingewiesen, dass für Kinder, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht bei ihren Eltern wohnen können, die Unterbringung in einer Pflegefamilie die beste Alternative sei, damit sich das Kind gut entwickelt. … weiterlesen














Winterzauber in der Tietzia

Winterzauber in der Tietzia „Winterzauber in der Tietzia“ ist das Motto einer Veranstaltung, zu der das Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Tietzia am 18. Januar 2019 in der Zeit von 15 bis 18 Uhr Familien zu gemütlichen Stunden einlädt.Gemeinsam werden Schneekugeln und Zauberstäbe gebastelt und eine Feuertanz-Darbietung geboten. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. />Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Tietzia Tietzstr. 12, 13509 Berlin Tel.: 432 30 02 info@tietzia-berlin.de PMBA – kb166t



Auszüge aus einer PM-Mail –…Die FDP-Fraktionsvorsitzende hatte auch in diesem Jahr am Vorlesetag an der Grundschule im Panketal vorgelesen. Vor gut 150 Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen der Grundschule im Panketal las Mieke Senftleben aus dem Buch „35 Kilo Hoffnung“ von dem ersten Jugendroman der 1970 geborenen Autorin, der 2005 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde….




Sozialpädagogischen Dienstes

Schließzeit des Regionalen Sozialpädagogischen Dienstes
Die Region West des Jugendamtes ist vom 5.12.2018 bis zum 19.12.2018 wegen des Umzuges in die Hallen am Borsigturm (Am Borsigturm 12 ) nur eingeschränkt erreichbar.
Die Region Nord des Jugendamtes steht Bürgerinnen und Bürgern in dieser Zeit als Vertretung unter der Rufnummer (030) 90294 6636 zur Verfügung. PMBA