Welcome to Miami:

URBAN NATION präsentiert vier KünstlerInnen beim diesjährigen „Juxtapoz Clubhouse“!
URBAN NATION freut sich, in diesem Jahr offizieller Partner des Projektes „Juxtapoz Clubhouse“ in Miami zu sein. Das jährlich stattfindende Treffen der Street-Art-, Graffiti- und Urban-Contemporary-Art-Szene wird von dem kalifornischen Kunst- und Kulturmagazin Juxtapoz in Kooperation mit Adidas Skateboarding initiiert. … weiterlesen




„WELT-Infos für Reinickendorf“

Eine Weihnachtsgeschichte!
Als Julious Piti vor dem Bürgerkrieg in Mosambik fliehen musste, konnte er nichts als sein nacktes Leben retten.
Auf der Flucht hatte er Eltern und Geschwister verloren. Aber seine Eltern hatten ihm etwas Wichtiges mitgegeben: Auch unter schwierigsten Umständen den Mut nicht zu verlieren. … weiterlesen

Auszüge aus einer PM-Mail –
Etwas kurzfristig – aber aufgrund des aktuellen Themas die Einladung zur Veranstaltung „Deutscher Herbst 1977– RAF Terror und Terror Heute“) moderiert von Alexander Kulpok am 27.11., 19.00 im Maestral. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie zur Veranstaltung kommen.
Herzliche Grüße Nicole Borkenhagen.
PMM

Lufthansa-Entscheidung ist falsch –

Fluglärm macht krank!
Die Lufthansa hat entschieden, die Flüge der alten Boeing 747-400, die seit Anfang November auf der Strecke Berlin-Frankfurt am Main pendeln und zu erheblichen Anwohner-Protesten geführt haben, fortzusetzen.
Hierzu erklärt der Abgeordnete und Flughafenkoordinator der Berliner SPD-Fraktion, Jörg Stroedter: … weiterlesen


Ehrenpreisverleihung

Das Behinderten- und Seniorenparlament fand am 13.11.2017 im Saal der Bezirksverordne-tenversammlung statt und wurde offiziell durch Herrn Dr. Lühmann, Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung, eröffnet. Es schloss sich der Bericht des Stadtrates für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales Uwe Brockhausen über Aktuelles aus dem Bezirk an. Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung Regina Vollbrecht sowie der Vorsitzende der Seniorenvertretung Bernd Merken berichteten aus ihrer Tätigkeit der zurückliegenden Monate. … weiterlesen



Leserin-Mail-an Hundehalter

sehr geehrte Damen und Herren,
gestern konnte ich – mal wieder – eine Hundehalterin in Reinickendorf-Ost beobachten, die so absolut keine Ahnung hatte, wie man einen Hund erzieht! Ihr junger Boxer hatte ihr wohl nicht gehorcht – daraufhin nahm sie ihn in den Schwitzkasten und wiederholte andauernd den selben Satz. Aals ich ihr erklären wollte, dass das totaler Quatsch ist, wurde sie aggressiv und pöbelte mit mir! Wann endlich wird in Berlin die Hundehalter – Prüfung eingeführt? … weiterlesen

Auszüge aus einer PM-Mail –
„Die Entscheidung des Landgerichts ist gut für das Land Berlin und ein positives Signal für die Stomnetzkonzessionierung. Ich erwarte, dass wir nun endlich neuen Schwung in das Verfahren bekommen und insbesondere Vattenfall seine Blockadehaltung aufgibt. Unser Bestreben als Koalition bleibt es, das Stromnetz zu 100 Prozent zu rekommunalisieren, mit dem Ziel, baldmöglichst Strom, Gas und Wasser aus einer Hand bereit stellen zu können… J. Stroedter, MdA . PMM – kb153a



Auszüge aus einer PM-Mail – Tannenbaumaktion im Quartiersmanagement Lettekiez am Freitag, 2.12.2017. Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen … Interesse ? > Büro des Quartiersmanagement, Mickestr. 14, 13409 Berlin, bis zum 27. November 2017 anmelden. An einem Aktionstag am Freitag, dem 2. Dezember ab 14 Uhr mit Musik, heißer Schokolade, Waffeln und buntem Schmücken werden die Bäume vor dem Büro des Quartiersmanagement in der Mickestraße 14 ausgegeben.
PMM / kb153m



















Guten Tag – ich komme vom KiEZBLATT!

Wahl Reinickendorf und …?
Verständlich, dass sich nun die Leser/innen vom KiEZBLATT nach der Wahl „brennend“ über die Auswirkungen des Wahlergebnisses auf das zukünftige Wirken der in der Reinickendorfer BVV ehrenamtlichen Mitglieder der vertretenden Parteien interessieren.
Wir haben diese um Besuchstermine und Stellungnahme zu den zusammengefassten wichtigen LeserFragen gebeten.* … weiterlesen











Auszüge aus einer PM-Mail –
Zum Lesen und Anpinnen: „ZUSAMMENLEBEN“
… Das vom Quartiersmanagement Letteplatz finanzierte Projekt „Schreibwerkstatt Lettekiez“ von Claudia Mattern und Mathias Hühn hat eine Wandzeitung herausgegeben. Das Thema: „Zusammenleben“. Es geht um persönliche Erlebnisse, Vorurteile, Ansichten, Rassismus, Respekt, Offenheit und um Mut. In der Zeitung berichten Kinder, Jugendliche und Erwachsene von ihren Erfahrungen, die sie als Deutsche mit oder ohne Migrationshintergrund gemacht haben…
Herzlich willkommen! Tel.: (030) 49 98 70 89-0,team@qm-letteplatz.de
PMM – kb152m










Auszüge aus einer PM-Mail –
Wir laden Sie herzlich zum 10. Lettefest am Freitag, 22. September 2017 ein!

Auf dem Letteplatz und auf dem Schulhof ist von 14 bis 19 Uhr für reichlich Abwechslung gesorgt. An mehr als 25 Marktständen werden soziale und kulturelle Projekte von Einrichtungen, Vereinen und Akteuren wie z.B. die Kita Mittelbruchzeile, Kita Letteallee, die Koca Sinan Moschee, die Evangeliumskirchengemeinde und Aladin e. V. vorgestellt. Kinder können an verschiedenen Stationen spielen und toben, aber auch für Erwachsene gibt es spannende Mitmach-Möglichkeiten. Begleitet wird das Fest von einem bunten Bühnenprogramm, das unter anderem von Kindern der Reginhard-Grundschule mitgestaltet wird. Das Jugendzentrum BDP-LUKE richtet ein großes Fußballturnier aus. Kaffee, Kuchen und andere kulinarische Spezialitäten runden das Fest ab. Es bietet Gelegenheit, die kulturelle Vielfalt des Lettekiezes kennenzulernen und mit Nachbarn*innen ins Gespräch zu kommen. … Ihr QM-Team/Caroline Lehnigk



Begegnungsfest

Spielen, schlemmen, Musik genießen und dabei neue Nachbarinnen und Nachbarn kennenlernen. Wir laden alle herzlich zum Mitfeiern auf das Begegnungsfest Reinickendorf ein! Sechs Berliner Spielemobile, ein Fußballfeld, leckere Snacks und zahlreiche Stände und Bühnen mit Informationen und buntem Programm bieten abwechslungsreiche Unterhaltung! … weiterlesen