Auszüge aus einer PM-Mail –…Kreatives Gestalten für pflegende Angehörige und pflegebedürftige Menschen – 6. & 13. & 20. & 27. November 2018.
Sie sind eingeladen, auf andere Gedanken zu kommen und Kraft für den Alltag zu schöpfen: Aus Stoff, Papier, Alltags- und Recyclingmaterialien werden in einer kleinen Gruppe Collagen, Karten und andere schöne Dinge hergestellt….Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung!…Ort: Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf, c/o Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum, Eichhorster Weg 32, 13435 Berlin – Info und Anmeldung: 41 74 57 52…




Auszüge aus einer PM-Mail –…Die Bürgerveranstaltung „Kein MUF am Paracelsus-Bad“ am 12.10.2018 von 14 bis 16:30 Uhr, Roedernalle 200-204 in 13407 Berlin, wie unsere Bürgerinititative haben bereits jetzt unerwartet großen Zuspruch gefunden….Wir hoffen auf eine friedliche, demokratische und dem Gemeinwohl der Kiezbewohner und Reinickendorfer Bürger förderliche Veranstaltung….Bernd T.






Auszüge aus einer PM-Mail –Guten Tag,
mein Name ist Sascha S. Neumann, ich bin der Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins „Füxxe, Spazzen & Co e.V.“ (www.fuexxe-spazzen.de) und möchte Ihnen hiermit mitteilen, dass wir am 20.09.2018 auf dem Berliner Präventionstag durch den Senator für Inneres, Herrn Andreas Geisel, für unsere Kiezpräventionsarbeit geehrt wurden….Vieles ergibt sich sicherlich durch unsere Internetseite, aber wenn Sie Interesse haben Näheres zu erfahren … können Sie uns/ mich gerne kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen Sascha S. Neumann > fuexxe-spazzen.de

Auszüge aus einer PM-Mail –…Über 35 Aktuelle Angebote finden in diesem Monat in unserem Quartier statt. …Außerdem können Sie sich über den Tag der offenen Tür im Quartiersmanagement-Büro informieren, der im Vorfeld zur Quartiersratswahl stattgefunden hat. Wenn Sie Wünsche und Ideen haben oder einfach auf einen Tee oder Kaffee bei uns vorbeikommen wollen, steht Ihnen die Tür natürliche ohnehin jederzeit offen….. Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee – Graf-Haeseler-Str. 17…

Zucker-Infos von foodwatch

foodwatch-Marktcheck: Freiwillige Zuckerreduktion bei Getränken gescheitert – Mehr als jedes zweite Produkt überzuckert – foodwatch fordert „Limo-Steuer“
– 600 „Erfrischungsgetränke“ im Test: Im Schnitt sechs Würfelzucker pro Glas
– Der Zuckergehalt ist seit 2016 praktisch nicht gesunken
– foodwatch fordert „Limo-Steuer“ nach dem Vorbild Großbritanniens … weiterlesen

Auszüge aus einer PM-Mail –
…Das Netzwerk Willkommen in Reinickendorf (WiR) ruft zu einer gemeinsamen Fahrraddemonstration am 30. September auf….Fakten „BerlinErfahren“:· 10:30 Uhr – Treff vor dem Rathaus Reinickendorf · 11:00 Uhr – Eröffnung der Radtour durch Senatorin Elke Breitenbach und Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen – Halt an verschiedenen Sammelpunkten in der Stadt usw…..wir-netzwerk.de/aktuelles/





Auszüge aus einer PM-Mail –… in 2019 wird die Berliner Schlaganfall-Allianz bereits im dritten Jahr Ehrenamtliche als Schlaganfallhelfer/innen ausbilden. Um das Projekt näher kennenzulernen laden wir herzlich zu einer Informationsveranstaltung in den Servicepunkt Schlaganfall ein. … Datum: 25. September 2018 – Zeit: 17:00 – ca. 18:00 Uhr – Luisenstraße 9, 10117 Berlin – Der Zugang ist barrierefrei und der Eintritt ist frei….

Auszüge aus einer PM-Mail –„Umwelt aktiv!“ – das Projekt für Umweltbildung im Lettekiez….Am Montag, den 24.09.18 laden wir zu einem Erkundungsspaziergang durch den Kiez herzlich ein. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Quartiersmanagement Letteplatz (Mickestraße 14). …Die Teilnahme ist kostenlos, es wird um eine Anmeldung gebeten unter umwelt.aktiv@gmx.de …











Fußball WM der Männer 2018

Somit ist die Vorhersage im KiEZBLATT Juli Gewinnspiel vom Steuerberater Wittmann und vom Tennis-Club-Heiligensee richtig – herzlichen Glückwunsch an diese Kenner der FußballSzene!
Die 50,- € gehen an eine/n KiEZBLATT-Leser*in der/die diese Aussage als richtig tippte! … weiterlesen


„BERLIN MACHEN“-Buddy-Bär

Dive’n Tauchcenter Tegel mit „BERLIN MACHEN“-Buddy-Bär geehrt!
Der diesjährige „BERLIN MACHEN“-Buddy-Bär wurde heute auf der Greenwichpromenade dem Dive’n Tauchsportcenter in Tegel übergeben. Im Rahmen seines achten stadtweiten Aktionstages „Berlin MACHEN“ am 8. Juni hatte der Verein „wirBERLIN e.V.“ den im Vorjahr erstmals vergebenen Preis den Tegeler Tauchsportlern zuerkannt. Seit Jahren engagieren sich die Tauchsportler unermüdlich für die Saubereit der Ufer und Gewässer in Tegel und darüber hinaus. … weiterlesen

Auszüge aus einer PM-Mail –Auf Einladung des „Bürgervereins in der Gartenstadt Frohnau“ fand im 2018 im Centre Bagatelle die gut besuchte Veranstaltung „Straßenzustand in Frohnau: Was tut sich bei der Stra-ßensanierung?“ statt. …Mitglieder des Bürgervereins erläuterten die zunehmend schlechte Qualität der Straßen, wodurch sowohl das Erscheinungsbild des städtebaulichen Ensembles der Gartenstadt Beein-trächtigungen erfährt, als auch die Mobilität von Autofahrern und Radfahrern immer mehr erschwert wird….hat sich zwischen 2015 und 2018 trotz einzelner Sanierungsmaßnahmen im Saldo der Zustand von 3,5 km Straßen weiter verschlechtert. Etwa 18 km des 70 km umfassenden Frohnauer Straßennetzes sind aktuell unbedingt sanierungsbedürftig. Etwa 3 km davon befinden sich in so schlechtem Zustand, dass sie eigentlich für den Verkehr gesperrt werden müssten. Insbesondere der Osten des Ortsteils ist in dieser Hinsicht problematisch. Die zeitweise Umleitung des Busses 125 im Jahr 2017 auf Nebenstraßen hat weitere erhebliche Schäden verursacht ….


Sommerferienprojekt: MädelsMakerWeek

Bei der MädelsMakerWeek entscheiden die Mädchen, was gebastelt und gebaut wird.
Making – das heißt, Dinge selber machen, herstellen, bauen, basteln und tüfteln auf Englisch. Bei der MädelsMakerWeek dreht es sich sechs Tage lang alles darum, die Welt auf eine neue Weise zu entdecken, die Funktionsweise von Technik und Elektronik zu verstehen und kreativ neue Dinge zu schaffen. … weiterlesen


Auszüge aus einer PM-Mail – 14. traditionelle Senioren-Sternwanderung
Das Zukunftsforum der Reinickendorfer Seniorenfreizeitstätten und die Seniorenvertretung Reinickendorf laden ein zur 14. traditionellen Senioren-Sternwanderung am Freitag, den 22. Juni 2018, Start: jeweils 10.30 Uhr ab:
• Rathaus Reinickendorf • Seniorenfreizeitstätte Lübars • Alt-Tegel (vor C & A) • Seniorenfreizeitstätte Hermsdorf • Ruppiner Chaussee (Heiligenseestraße, Parkplatz)
Ziel ist die Seniorenfreizeitstätte für Behinderte und Senioren, Adelheidallee 5-7 in 13507 Berlin-Tegel….














Traditionelles Ostereierschießen

Bezirksstadtrat Dollase lobt Engagement der Tegeler Schützen.
Beim traditionellen Ostereierschießen des Tegeler Schützenvereins würdigte Bezirksstadtrat Tobias Dollase das ehrenamtliche Engagement der Sportschützinnen und Sportschützen beim Bau und Erhalt des Schützenhauses als beispielhaft. … weiterlesen





Das traditionelle KiEZBLATT „OsterSuchSpiel“

Liebe Leser/innen –
wie auch in den vergangenen Jahren gibt´s wieder von den engagierten Geschäften das beliebte GROSSE-OSTER-SUCH-SPiEL.

Die Lösung vom Oster-Gewinnspiel  > 132 081.
Gewonnen hat Herr Hartmut B., dem wir ganz herzlich gratulieren!

… weiterlesen




Auszüge aus einer PM-Mail –E-Sport (elektronischer Sport) auch in Reinickendorf!… Um auch in Reinickendorf eine engere Anbindung des E-Sports an die örtlichen Sportvereine zu erreichen, bringt die die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zur Februar-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung folgendes Ersuchen ein: „Das Bezirksamt wird ersucht, bei den Reinickendorfer Sportvereinen eine Anbindung von E-Sport im Verein anzuregen und unterstützend zu begleiten.“… kb156m