Tarif – Analyse

Der Tarif Analyse ist speziell dafür ausgerichtet, Ihnen in relativ kurzer Zeit Fakten für Ihre notwendigen Modifikationen zu liefern ~ und das schnell.

Optimal und fast Kostenneutral zum Beispiel, wenn Sie in eine Selbstständigkeit starten wollen ~ ein neues Produkt Ihrer Ziellgruppe vorstellen ~ Ihr bestehendes Angebot austetsten wollen usw..

Flyer Werbung A 4 Analyse

Marina Otto Tel li 137823

Kontakt > Frau Marina Otto

– Telefon 030 97 880 110 (AB) oder Mail

 


Auszüge aus einer PM-Mail – … Im Rahmen der Aussprache in der BVV Sitzung …wurde… sinngemäß gesagt: Die Situation im Märkischen Viertel kann ja nicht so schlimm sein, denn die AfD ist ja bei ihrer Bürgerveranstaltung in der Bettina von Arnim Schule „lebend herausgekommen“. Dazu erklärt der Vorsitzende der AfD-Fraktion …Wenn … schon als positives Beispiel gewertet wird, dass Politiker „lebend“ aus einem Bürgerdialog herauskommen, ist die freiheitlich demokratische Grundordnung und der friedliche gesellschaftliche Diskurs in Gefahr. Ich fordere Herrn … auf, sich für diesen Ausspruch bei der AfD zu entschuldigen.











Unsere Leserin Jakie …

Zum Fest der Weihnacht die besten Grüße,
hoffentlich habt Ihr keine kalten Füße.
Die Zeit bleibt leider niemals stehen,
die schönsten Tage am schnellsten vergehen.

Es folgt das Fest zu Silvester, mit Boellern, Sekt und Pfannkuchen.

Schwub hat das neue Jahr den Alltag eingenommen,
das waere ja gelacht,
zum abfeiern und lachen kommt dann die Weiberfastnacht.

Auszüge aus einer PM-Mail – …Insgesamt will der Senat im geplanten Ankunftszentrum in Wittenau (früheren Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik (KaBoN)) bis zu 600 Geflüchtete unterbringen – knapp 200 mehr als bislang angekündigt. Da die Sternenhäuser damit nicht wie ursprünglich angedacht vor dem Bau einer modularen Unterkunft leer gezogen und abgerissen, wird sich der auf den freiwerdenden Flächen vorgesehene Wohnungsbau um voraussichtlich zwei Jahre verzögern….Björn Wohlert sagt dazu: „Die Zahl der Geflüchteten steigt damit wieder deutlich zu Lasten der bereits überlasteten sozialen Infrastruktur im Ortsteil Wittenau….

Unzulässige Gesundheitswerbung

foodwatch teilte uns mit:
Und Kakao macht doch nicht schlau: Tetra Pak muss Werbung für „Joe Clever“-Schulmilch stoppen – Unzulässige Gesundheitswerbung auch bei Landliebe, Milram und Milchlobby-Verband zurückgezogen

Nach einer Abmahnung durch die Verbraucherorganisation foodwatch musste der Verpackungskonzern Tetra Pak unerlaubte Werbeaussagen zu gesüßter Schulmilch zurückziehen. … weiterlesen

Auszüge aus einer PM-Mail – Nach mehreren Jahren ist der mitten im Wald liegende Parkplatz vor dem Strandbad Tegel, auf dem Beschäftigte und Besucher der Schulfarm Insel Scharfenberg ihre Fahrzeuge abstellen und an dem eine Bushaltestelle liegt, endlich wieder beleuchtet. Stephan Schmidt, MdA…



Schulkakao

Nach Abmahnung: Milch-Lobby muss Gesundwerbung für Schulkakao stoppen – Zentraler Schulmilch-Partner des Landes NRW verstieß gegen Verbraucherschutzgesetz

foodwatch teilt uns mit: 
Aus für die Gesundwerbung von Schulkakao: Nach dem Molkereikonzern Landliebe musste auch die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW unerlaubte Werbeaussagen im Kontext des Schulmilchprogramms zurückziehen. foodwatch hatte den Lobbyverband abgemahnt, weil dieser gezuckerte Schokomilch unzulässig als gesundheitsförderlich bewarb – ein klarer Verstoß gegen Verbraucherschutzvorgaben. … weiterlesen



Auszüge aus einer PM-Mail – Cité Foch scheint endlich Fahrt aufzunehmen. Das Wohnungsbauvorhaben kann maßgeblich zur Stabilisierung des Mietpreisniveaus und damit zur Entlastung des Wohnungsmarktes im Bezirk beitragen“, freut sich Björn Wohlert. Das ehemalige Schwimmbad wird nicht mehr reaktiviert… Der Immobilienentwickler baut zurzeit 90 Miet- und 241 Eigentumswohnungen (www.fleurde.berlin) in der Siedlung. In dem Zuge wird auch eine Kita geschaffen….Hinsichtlich des Anschlusses an das Trinkwasser haben die BIMA und BPD endlich eine einvernehmliche Lösung erzielen können“, so Wohlert…das ehemalige Grundstück des Collège Voltaire…konnte…als Schulstandort für den Bezirk gesichert werden. Dahingehend wurde der Neubau einer Grundschule inklusive Sporthalle …nachgemeldet…..

Auszüge aus einer PM-Mail –…Die Öffnung des Teilabschnittes am Alten Bernauer Heerweg habe nichts mit einer strukturellen Lösung zu tun und setzte an einem vollkommen falschen Punkt an. Letztlich müssten alle Beteiligten wie Bezirk, Land Berlin, Land Brandenburg sowie auch die angrenzenden Gemeinden und Landkreise zusammen an einem gemeinsamen Verkehrskonzept arbeiten um die Auto und Pendlerzahl signifikant zu verringern….







Auszüge aus einer PM-Mail –…Handlungsbedarf zur Eindämmung der Rattenplage…ROLF WIEDENHAUPT hat den Zustand vor Ort persönlich begutachtet und erklärt hierzu:….Da die Gewobag offensichtlich nicht willens ist, entweder ausreichend Müllcontainer aufzustellen oder die Leerungszyklen der vorhandenen Abfallbehältnisse zu verkürzen, muss der Bezirk nun endlich tätig werden und dafür sorgen, dass die Wohnungsbaugesellschaft ihrer Verantwortung nachkommt und schnellstmöglich eine dauerhafte Lösung für die Abfallbeseitigung umsetzt…



Auszüge aus einer PM-Mail –
Sehr geehrte Damen und Herren, die geplanten Bürgersprechstunden der FDP-Fraktion für November…05.11.2018 von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr…17.11.2018 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr…22.11.2018 von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr … erfahren Sie über Tel: 030- 90294 – 2065
PMM – kb164mt

Auszüge aus einer PM-Mail –…hat der Vorsitzende der AfD-Fraktion Reinickendorf, ROLF WIEDENHAUPT, erklärt: Wir freuen uns, dass durch den Wechsel der Zuständigkeit innerhalb des Bezirksamts in dieser Angelegenheit durch den Stadtrat Sebastian Maack nun zeitnah gehandelt worden ist. …Wir hoffen, dass der Senat nun bedingt durch den Umstand, dass die Voraussetzungen für weitere MUFs in Reinickendorf nicht gegeben sind, Einsicht zeigt und endlich die lange überfälligen Schritte zur konsequenten Rückführung ausreisepflichtiger, abgelehnter Asylbewerber einleitet….

Auszüge aus einer PM-Mail –
…SPD-Fraktion…empfiehlt dem Bezirksamt, sich bei der Deutschen Post AG dafür einzusetzen, dass z. B. gemeinsam mit Künstlern Projekte entworfen werden, wie die Lagerkästen der Postzusteller für Briefe in ihrem Erscheinungsbild verschönert werden könnten …


Auszüge aus einer PM-Mail – Haus Conradshöhe bekommt BVV-Sondermittel für intensivpädagogische Wohngruppe…. „Dadurch konnte noch rechtzeitig ein Antrag gestellt werden, denn die Gruppe braucht noch Starthilfe. Von den 2400,- EUR sollen Tablets gekauft werden, mit denen Lerninhalte attraktiv vermittelt werden können. Eine Spieleplattform soll zudem dazu dienen, den Kindern, die oft aus schwierigen sozialen Verhältnissen stammen, den sinnvollen und altersgerechten Umgang damit zu zeigen – Bezirksverordnete Sylvia Schmidt . …



KB-Leser zu den WKA

Bernd B. schreibt uns wie folgt:
In letzter Zeit riss die Serie an Windradhaverien durch Sturm- und Blitzeinwirkungen nicht ab. Wie schlecht es um die Windräder auf dem Meer bei „normalen“ Wetterlagen bestellt ist, beschreibt der Bericht im Anhang. Zur Erinnerung: Der Hauptbestandteil der Rotoren-Blätter ist tropisches Balsaholz. Die wachsenden Nachfrage (auch wegen hohem Verleiß) durch Windradbauer nach Balsaholz, hat Auswirkungen auf den Tropischen Regenwald. Grüße – Bernd B. – kb164m



Ranking der BVV Parteien Rdf.

Liebe KiEZBLATT Leserinnen und KiEZBLATT Leser!
Wir setzen die von allen nach der letzten Wahl in der BVV gemachte einmütige Erkenntnis und Bekenntnis voraus, dass eine stärkere Bürgenähe für die Arbeit eines lokalen Politikers die eigentliche Basis ist.
Mit dem KiEZBLATT-Ranking – stellen wir LESER-Fragen direkt an alle in der Reinickendorfer BVV vertretenen Fraktionen.
Nun können Sie sich noch einfacher ein Bild von den – und besonders von Ihrer Partei die sie gewählt haben – machen.
Da es viele Kriterien gibt, diese Bereitschaft zu bewerten, beschränken wir uns auf diese:
„Wie reagieren unsere Reinickendorfer Politiker auf Ihre Fragen?“
… weiterlesen

Leser Horst T. zur KB-Oktober Ausgabe

Ach, wie haben wir gelacht,
das Kiezblatt für Oktober 2018
(vom 27.09.2018 eigentlicher Ausgabetermin 1.10.2018)
kam schon kurz vor acht.

Die wenigen Fotos waren gut getroffen,
bald können wir auf weitere hoffen.

Viel Platz nahm das Gemüse ein,
dies fanden wir dann doch nicht fein.

Lieber Horst – vielen DANK!
Bedenke aber > Viel Gemüse ist GESUND!
KiEZBLATT Online Redaktion
Rainer Otto



Auszüge aus einer PM-Mail –„Das Ohr am Bürger haben“ – CDU Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort startet kommunalpolitische Bürgerumfrage….Als aktiver CDU-Ortsverband interessiert es uns, Informationen der Bürgerinnen und Bürger zu aktuellen Themen, die sie beschäftigen, etwa zu Verkehrsfragen wie dem Radverkehr und der Ruppiner Chaussee oder dem Bau neuer Wohnungen zu erhalten. Auch für Anregungen zu Bundes- oder Landespolitik sind wir selbstverständlich sehr dankbar….PMM – kb164



FC Arminia Tegel vs VSG Altglienicke

AOK-Landespokalspiel der 1. Herren des FC Arminia Tegel ( Kreisliga A ) gegen die
VSG Altglienicke (Regionalliga Nordost).
Wir müssen nicht extra darauf hin weisen, dass diese Partie mit einem Unterschied von 5 Spielklassen für uns einen besonderen Stellenwert hat.
Wir würden uns freuen auch sie am Sonntag (09.09. – 14:30 U hr) auf dem „Borsigpark“ (Berliner Str. 71 – 82) begrüßen zu können. Vorspiele: ab 10:00 Uhr –
Mit freundlichen Grüßen
FC Arminia Tegel 77 e.V.
Jörg Petersen
1. Vorsitzender







Auszüge aus einer PM-Mail –…Ab Herbst 2018 soll am Steinbergsee zusätzlich zu den wöchentlichen Reinigungsleistungen einmal jährlich die Beräumung von Laub und Astwerk aus dem unmittelbaren Uferbereich vorgenommen werden. Zudem wird spätestens im Jahr 2019 eine Untersuchung des Fischbestandes durchgeführt. Anhand der Ergebnisse werden gegebenenfalls Fische, die in solchen Gewässern natürlicherweise leben oder gelebt haben, wie z.B. Hechte und Schleie, eingesetzt. Das haben die Gespräche des Wittenauer Bezirksverordneten Björn Wohlert mit der Senatsumweltverwaltung zum Zustand des Sees ergeben….Eine Entschlammung ist laut der Senatsumweltverwaltung derzeit nicht geplant, die letzte fand im Jahr 2012 statt….

Auszüge aus einer PM-Mail –Schultze-Berndt fordert Investitionen in die „Blauen Augen“ Frohnaus…sollte der Senat darüber nachdenken, einen Teil dieses Gewinns an den Verbraucher zurückzugeben und die Wasserpreise zu senken. Bis dahin sollten die finanziellen Möglichkeiten aber für sinnvolle und nachhaltige Investitionen genutzt werden. In Frohnau haben wir einen erheblichen Nachholbedarf bei der Instandhaltung und der so genannten „Blauen Augen“, also unseres Systems der Straßenentwässerung in den Versickerungsteichen, die es an 21 Stellen in Frohnau gibt….

Auszüge aus einer PM-Mail –…Spielfilm* zum Thema Demenz und anschließendes Gespräch > Dienstag, 25.09.2018, 15 – 18 Uhr
Demenz Partner-Schulung“ – Grundlegendes zum Krankheitsbild Demenz und Umgang mit Menschen mit Demenz > Donnerstag, 27.09.2018, 15 – 17 Uhr …Film und Vorträge sind kostenlos. Infos und Anmeldung: Pflegestützpunkt Reinickendorf, 030 – 498 72 404…Christine Gregor …kb162t

Auszüge aus einer PM-Mail –…Schaffung einer Gehwegabsenkung in der Simmelstr. / Kühleweinstr. ein. Hierzu erklärt der Vorsitzende der AfD Fraktion ROLF WIEDENHAUPT:…haben wir uns beim Straßenbauamt dafür eingesetzt, dass an der Kreuzung zeitnah eine entsprechende Baumaßnahme zur Schaffung der Absenkung beauftragt wird. Wir werden die Umsetzung nach einer angemessenen Frist kontrollieren und ggf. erneut tätig werden….

Auszüge aus einer PM-Mail –…Unter dem Motto „Das Beste für Reinickendorf voranbringen“ lädt die Junge Union Reinickendorf am 31. August 2018 zu ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung ein….(Oraniendamm 10-6, Aufgang D, 13469 Berlin)…