Interkulturellen Woche

Interkulturelle Woche in Reinickendorf vom 26. September bis 4. Oktober 2020 – Vielfältig, engagiert, Reinickendorf!

Unter dem Motto „Vielfältig, engagiert, Reinickendorf! – Zusammen leben, zusammen wachsen“ findet vom 26.09. bis 4.10.2020 die erste Interkulturelle Woche in Reinickendorf im Rahmen der traditionsreichen bundesweiten Interkulturellen Woche, statt.

Mit rund 50 kreativen und spannenden Aktionen beteiligen sich zahlreiche Akteurinnen und Akteure quer durch den Bezirk. Alle Reinickendorferinnen und Reinickendorfer sind herzlich eingeladen! Es gibt Freiluft-Feste für Nachbarn und Familien in Kiezen und Gärten, Info- und Diskussionsveranstaltungen, eine Schnitzeljagd, Führungen, künstlerische Darbietungen und vieles mehr. Bei all dem kann gesungen, gegärtnert, nachgedacht, diskutiert und gestaunt werden. Das vollständige Programm sowie weitere Informationen sind zu finden unter: www.ikw-reinickendorf.de

„Es gibt ein unglaublich großes Engagement aller Beteiligten“, freut sich die Integrationsbeauftragte Julia Stadtfeld. „Wir wollen zeigen, wie wichtig und schön es ist unser Zusammenleben gemeinsam in gegenseitigem Respekt und friedlich zu gestalten.“ Mit dabei sind auch der Stadtrat für Integration Uwe Brockhausen, die Stadträtin für Bildung und Kultur Katrin Schultze-Berndt sowie Jugend- und Familienstadtrat Tobias Dollase. Sie alle beteiligen sich an der Interkulturellen Woche, werden Veranstaltungen eröffnen bzw. besuchen.

In Reinickendorf wird die Interkulturelle Woche durch das Integrationsbüro, die Partnerschaft für Demokratie/Jugendamt und die Volkshochschule Reinickendorf veranstaltet. Eine Online-Voranmeldung für die meisten Veranstaltungen ist notwendig, da die Anzahl für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufgrund des Infektionsschutzes begrenzt ist. Bei allen Veranstaltungen sind die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.

Für Rückfragen ist Integrationsbeauftragte Julia Stadtfeld unter 90294-2012 telefonisch erreichbar.
PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.