IHK – TiPs …

> Die neue Arbeitswelt – Information und Kommunikation
> Rundfunkanstalten mit Überschuss
> Digitalisierung weicht Grenzen auf
> Berlin im April Treffpunkt der Computerspielebranche
> Microsoft Newsroom 55 Mio. Nutzer jeden Monat
> 3 Medienboard-geförderte Games
> media.net Workshop zur europäischen Datenverordnung
> Startup-Dinner zur Frühphasenfinanzierung

Die neue Arbeitswelt in der Branche Information und Kommunikation
Der Urlaub wird nicht mehr im Reisebüro gebucht und die Versicherung jetzt
online auf einer Plattform abgeschlossen. Die Arbeitnehmer der digitalen
Wirtschaft genießen dabei die größtmögliche Arbeitsflexibilität.
https://inx.odav.de/inxmail14/d?q00bdojy00000000c0000000000000000g600liq3

KEF: Rundfunkanstalten mit Überschuss von halber Milliarde Euro
Die Rundfunkanstalten werden am Ende der vierjährigen Beitragsperiode 2020
voraussichtlich über einen Überschuss von 544,5 Millionen Euro verfügen.
Die Gesamterträge belaufen sich auf insgesamt 36,3246 Milliarden Euro. Zu
diesem Ergebnis gelangt die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der
Rundfunkanstalten (KEF).
https://inx.odav.de/inxmail14/d?q00bdopi00000000c0000000000000000g60jyni3

Digitalisierung weicht Grenze zwischen Arbeit und Freizeit auf
Für viele Arbeitnehmer in Deutschland gibt es im Zuge der Digitalisierung
keine klare Grenze zwischen Arbeit und Freizeit mehr. Einer repräsentativen
Studie des Arbeitsforschungsinstituts IZA zufolge verbringen vier von zehn
Arbeitnehmer in ihrer Freizeit im Schnitt mehr als zwei Stunden pro Woche
mit Tätigkeiten, die eigentlich zu ihrer Arbeit gehören. Unter Mitgliedern
des Karrierenetzwerks Xing, das gemeinsam mit dem IZA die Studie
durchgeführt hat, sind es sogar mehr als die Hälfte (58,1 Prozent).
https://inx.odav.de/inxmail14/d?q00bdopy00000000c0000000000000000g60ppnq3

Berlin wird im April zum zentralen Treffpunkt der Computerspielebranche
In der Hauptstadt dreht sich in der letzten Aprilwoche wieder alles um
Games, bei der GAMES WEEK BERLIN mit zahlreichen Veranstaltungen rund um
Computerspiele, darunter die Medienboard-geförderten Events Quo Vadis,
Matchmaking Dinner und A MAZE. / Berlin. Vom 23. bis 29. April fasst die
GAMES WEEK über zehn unterschiedliche Veranstaltungen zusammen und erwartet
wieder rund 15.000 Besucherinnen und Besucher.
https://inx.odav.de/inxmail14/d?q00bdori00000000c0000000000000000g60km4i3

Microsoft Newsroom in Berlin: 55 Mio. Nutzer jeden Monat
In Sachen moderne Newsrooms hat Berlin ja eine ganze Menge zu bieten. Die
Welt ist schon länger da, Ströer hat unter anderem mit t-online.de ein sehr
modernes Konzept entwickelt. Seit August 2017 gibt es mitten im Mitte aber
auch einen Newsroom, der gleich in mehrfacher Hinsicht besonders ist. Von
Berlin aus bespielt eine internationale Truppe die Nachrichtenangebote von
Microsoft in zehn Ländern, acht Sprachen, 55 Millionen Nutzer pro Monat:
Der Berliner MSN-Newsroom wartet mit beeindruckenden Zahlen auf – und mit
einem besonderen Konzept.
https://inx.odav.de/inxmail14/d?q00bdorq00000000c0000000000000000g60hwey3

3 Medienboard-geförderte Games für Deutschen Computerspielpreis 2018
nominiert
Das Medienboard freut sich über 5 Nominierungen beim Deutschen
Computerspielpreis (DCP) 2018 für 3 Games, die im Bereich „Innovative
Audiovisuelle Inhalte“ gefördert wurden: „The Inner World 2 – Der letzte
Windmönch“ von Studio Fizbin ist in gleich drei Kategorien“ als „Bestes
Deutsches Spiel“, „Bestes Serious Game“ und als „Bestes Jugendspiel“ “
nominiert. Ebenfalls in der Kategorie „Bestes Jugendspiel“ geht „Phoning
Home“ von Ion Lands ins Rennen. Über eine Nominierung als „Bestes
Kinderspiel“ kann sich „Monkey Swag“ von Tiny Crocodile Studios freuen.

media.net veranstaltet Workshop zur europäischen Datenverordnung
Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung kommt! Ab dem 25. Mai 2018
gelten europaweit neue Regeln zum Datenschutz. Alle Unternehmen sind
betroffen, klassische Medienunternehmen ebenso wie Startups,
Technologieunternehmen oder Anbieter von Games. Neue Dokumentations- und
Informationspflichten, stärkere Rechte der Betroffenen und Bußgelder von
bis zu 20.000.000,00 Euro sind nur einige Beispiele. Zusammen mit den
Experten von Taylor Wessing lädt media:net am 20. März 2018 zu einem
Workshop mit anschließenden Q & A zur Datenschutz-Grundverordnung ein.
https://inx.odav.de/inxmail14/d?q00bdos000000000c0000000000000000g60gtgq3

Startup-Dinner zur Vermittlung von Frühphasenfinanzierung
Startups: Jetzt bewerben! Am 24. Mai 2018 lädt das startup:net wieder bis
zu 24 Startups zum Matchmaking Dinner mit bis zu 16 führenden Investoren
ein. Ziel ist die unkomplizierte Vermittlung von Frühphasenfinanzierung für
technologieorientierte deutsche Startups.
https://inx.odav.de/inxmail14/d?q00bdosq00000000c0000000000000000g600egi3

PMM – kb157m


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.