Humboldt-Bibliothek

Kleine musikalische Weltreise in der Humboldt-Bibliothek
Musik und Gedichte aus Osteuropa, Indien und Südamerika bringt das Trio ÀLOMFA am 29.01.2016 in der Humboldt-Bibliothek in Berlin-Tegel zu Gehör. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt beträgt 8.- € / ermäßigt 6.- €. Emilia Niezbecka (Gesang, Geige, Tabal, Dholki), Nárcisz Németh (Querflöte und Akustikgitarre) und Julia Bilat (Cello) präsentieren eigene Kompositionen und Texte deren Wurzeln zurückgehen auf die Musik und Poesie Polens, Ungarns, Süditaliens, Indiens und Lateinamerikas.

Eine Veranstaltung des Bezirksamtes Reinickendorf, Abt. Schule, Bildung und Kultur, im Rahmen der dezentralen Kulturarbeit in Zusammenarbeit mit der Humboldt-Bibliothek.

 

Veranstaltungsort: Humboldt-Bibliothek
Karolinenstr.19 13507 Berlin Tel.: 030-4373680
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-19 Uhr und Sa 11-16 Uhr


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.