Graphotek

Seniorenparlament 15 bvv 0031 Schultze-Berndt 1000 a
Neues aus der Graphotek
Ausstellung in der Reinickendorfer Rathaus-Galerie.     
Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt:
Am Donnerstag, dem 14. Januar 2016 um 19.30 Uhr, wird in der Rathaus-Galerie Reinickendorf die Ausstellung „Neues aus der Graphothek“ eröffnet. Zur Ausstellungseröffnung spricht die Kunsthistorikerin Dr. Sabine Meister und als musikalische Begleitung spielt Adrian Ciceu-Cicero Percussion.

Die Graphothek Berlin präsentiert in der Ausstellung
ihre neu erworbenen Kunstwerke des letzten Jahres. Zu sehen sind Graphiken, Zeichnungen und Fotografien. Zu den Künstlerinnen und Künstlern zählen: Christian Buchloh, Friedrich Einhoff, Niki Elbe, Pia Fries, Heike Gallmeier, Hanna Hennenkemper, Karl Horst Hödicke, Cathy Jardon, Harald Karow, Claudia Kochmeister, Christoph Kühl, Siegfried Kühl, Heinrich Kühn, Herbert List, Anne-Christin Lohrmann, Irene Pätzug, Günter Ries, Dieter Ruckhaberle, Toni Schneiders, VIP, Vikoria Volozhynska, Sati Zech, Tobias Zielony und Tatiana Zwiezinski.

Aktuell besteht die Sammlung aus ca. 6.000 Kunstwerken unterschiedlicher Stilrichtungen und Techniken, die für eine Dauer bis zu einem Jahr ausgeliehen werden können. Unter www.graphothek-berlin.de geben fünfzig Auswahlbilder und das Künstlerlexikon einen Überblick über den aktuellen Bilderbestand der Graphothek. Vor Ort stehen 1.550 Künstlerkataloge mit Informationen zu den Kunstwerken und den Künstlern zur Verfügung.

Die ausgestellten Bilder werden nach der Ausstellung in den Leihverkehr aufgenommen.

Rathaus-Galerie Reinickendorf, Eichborndamm 215-239,
13437 Berlin
Vernissage: 14. Januar 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 15. Januar bis 19. Februar 2016
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-18 Uhr

BAPM7199

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.