Girls´Day

Mädchen-Zukunftstag am 26. April 2018!
Der Girls’Day ist weltweit der größte Berufsorientierungstag für Mädchen.

Bundesweit nutzen den Tag 100000 Schülerinnen, davon ca. 6500 in Berlin. 300 Berliner Unternehmen öffnen ihre Türen, um Mädchen ab der 5. Klasse einen Einblick in die jeweiligen Arbeitsfelder zu geben.

Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind, oder sie begegnen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik.

Der Gewinn für die Wirtschaftsunternehmen sind Bewerbungen junger Frauen für die jeweiligen Berufsfelder. Uwe Brockhausen, Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales bietet an diesem Tag einem jungen Mädchen die Möglichkeit, das vielfältige Tätigkeitsfeld eines Bezirkspolitikers kennenzulernen. PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.