Gedicht März 19 ~ Kai Bruchmann

Hallo ihr Lieben, hier ist das März~Gedicht. Ich hoffe es gefällt!

Wir alle könnten viel zehren
von der Kraft, von deiner Fürsorge
du gabst immer sehr viel ab
warst für alle da -immerzu
danke Opa, das warst du.

Viele Jahre lang mit viel Elan und Schwung
und einer tollen Frau an deiner Seite
Existenzen aufgebaut
alle haben wir dir vertraut
und gerne in deine treuen Augen geschaut.

Grummelig warst du mal
doch meistens lieb und fair
zornig selten, laut nur,wenn es nötig war
Opa, dafür liebten wir dich alle sehr.

Ich sehe noch den Drachen
den wir beide gebaut
auch wenn er nicht mehr da ist
die tollen Stunden des Werkens
gehen mir jetzt noch unter die Haut.

Dein lustiger Gesang und die ulkigen Mimiken
das war alles wunderbar
viel gelernt, viel gelacht, viel erreicht
danke Opa, du warst stets da.

Diese stetige Fröhlichkeit
das Helfen und dein Einsatz
die immer vorhandene Euphorie
nichts habe ich als Bub vermisst-NIE.

Nun bleibt uns allen die Erinnerung
sie bleibt ewig bestehen
und wenn ich die Augen schließe
weiß ich noch die vielen schönen Augenblicke
Opa, in meinen schönsten Erinnerungen
und wenn ich auch weinen muss,
kann ich dich erleben und immer wieder sehen.

Gruß – Kai Bruchmann
– Tel. 030 49 87 37 35


1 thought on “Gedicht März 19 ~ Kai Bruchmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.