Gedicht Juli 19 ~ Kai Bruchmann

SOMMER

Nun ist er da der tolle Sommer
jeder Tag trocken und heiß
für ein schattiges Plätzchen suchen wir Bäume
murmeln ein und haben schöne Träume.

Wohl gedacht an die Sonnencrene
wenn nicht, oh dann gibts Probleme
und wie die Sonne brennt
so wie man es aus dem vergangenen Jahr kennt.

Manche legen sich auch an den Pool
mit Getränken lecker, fruchtig und cool.
Dann noch nen kühles Bier
und Sprung ins Wasser von allen Seiten vier.

Wenn der Lärm zu viel wird im Bade
muss man sich zurücknehmen-schade
wichtig ist die Reste von Grill und Gebäck
anschließend dann auch zu räumen weg.

Eine Biene summend ganz erhaben
möchte sich an Blüten gern erlaben
zwei Enten tanzen vor Glück
ihr Paradies ist ansehnlich und schick.

Zwei Liebende haben sich gefunden
das war beiden sehr schnell klar
sie genießen jeden Sommermoment
Und sind immer füreinander da.

Ein kurzer Schauer zum Kühlen
lässt einen positives fühlen
ein Regenbogen so wunderschön
lässt uns lange schauend stehen.

Hand in Hand mit der Natur
müssen wir dafür sorgen,
dass wir sind nicht ausbeutend und stur
und dürfen uns die Natur nur mäßig borgen.

Grüße – Ihr Kai Bruchmann

– Tel. 030 49 87 37 35


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.