Gartenstadt Frohnau

Im Rahmen der „MittendrIn-Initiative“ wurde von einer Projektgruppe der „Arbeitsgemeinschaft Frohnauer Vereine und Organisationen“ ein Konzept für Infotafeln entworfen. Ziel ist es, sowohl Bewohnerinnen und Bewohnern als auch Gästen weiterführende Informationen über das herausragende Ensemble der Frohnauer Doppelplatzanlage zu vermitteln.

Vorgesehen sind zunächst vier Tafeln mit den wichtigsten Grundinformationen über Geschichte und Gegenwart Frohnaus. Mittelfristig ist eine Ausdehnung des Informationsangebotes auch über den Zentrumsbereich Frohnaus hinaus angedacht. Erste Entwürfe der Tafeln werden bis Januar 2021 in einer Vitrine am Kasinoturm vorgestellt.

Das Konzept sieht vor, die Informationen zukünftig an verschiedenen Stellen des Frohnauer Zentrums auf Metallpulten zu präsentieren, die sich in Gestaltung und Form in das denkmalgeschützte Ensemble einordnen und vandalismussicher ausgeführt würden. Die „Projektgruppe Infotafeln“ der ArGe Frohnau befindet sich zur weiteren Planung im Austausch mit dem Bezirksamt Reinickendorf. Die fachliche Betreuung, die Gestaltung des Layouts und der Entwurf eines Trägersystem erfolgte durch das Büro „BEST – projekte für baukultur und stadt“.

Das Konzept ist ein erster Schritt: Ab 2021 müssen gemeinsam Möglichkeiten für eine Finanzierung der dauerhaften Umsetzung des Projektes geprüft werden. Die Texte der Tafeln werden sukzessive über QR-Codes mit weiteren digitalen Ergänzungen verknüpft. Ziel ist es, hier auch gruppenspezifische Vertiefungstexte, zum Beispiel für Kinder,
Tagestouristen oder Architekturinteressierte anzubieten, den ortsgeschichtlichen Fokus auch auf aktuelle Themen wie Ökologie und Klimaschutz hin zu öffnen und zusätzlich fremdsprachige Informationen und Texte in einfacher Sprache bereit zu stellen.
Weitere Informationen unter: https://frohnau.one/informationstafeln-gartenstadt-frohnau/

Ein herzlicher Dank geht an zahlreiche Frohnauerinnen und Frohnauer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bezirksamts Reinickendorf und mehrerer Archive sowie weiterer Frohnaukenner für die Unterstützung mit Abbildungen und durch inhaltlichen Austausch.
Besonderer Dank gilt der Concarus Real Estate Invest GmbH für die kostenfreie Überlassung einer Vitrine am Kasinoturm bis Januar 2021.

Wer Interesse an der Mitarbeit in der „Projektgruppe Infotafeln“ hat oder eigene Vertiefungstexte erstellen will, ist herzlich zur Mitarbeit eingeladen. Infotafeln-Frohnau@online.de

Das MittendrIn-Projekt endet offiziell zum Jahresende 2020. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat jedoch angesichts der Beeinträchtigungen durch die Corona-Pandemie beschlossen, allen Gewinnerinitiativen eine Verlängerung bis Ende April 2021 zu gewähren.

Über die Bilanz der Aktivitäten des ersten Jahres (u.a. zur geplanten übergreifenden
Veranstaltungswebseite) und zu weiteren anstehenden Bürgerbeteiligungen, Veranstaltungen und Projekten für 2021 wird die ArGe in Kürze berichten. www.frohnau.one
PMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.