Einzelhandel, Hotels und Gaststätten legen kräftig zu

Berliner und Touristen haben 2014 in Geschäften, Hotels und Gaststätten in der Hauptstadt kräftig Geld ausgegeben und damit für mehr Arbeitsplätze gesorgt.

Die IHK informiert –
Das geht aus vorläufigen Zahlen hervor, die das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilte. Im Gastgewerbe wuchs der Umsatz um 4,2 Prozent, im Einzelhandel legte er um 3,8 Prozent zu. In Hotels und Gaststätten arbeiteten im Jahresdurchschnitt 1,9 Prozent mehr Menschen, im Einzelhandel waren es 2,9 Prozent.

http://inx.odav.de/inxmail14/d/d.pdf?q000yrhi00000000c0000000000000000ev5yztq13

kb121a


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *