EDEKA~Zech TEGEL SPAZiERGANG 11/18

Beim Dezember Spaziergang: „Wo keiner SiTZEN möchte – die Tegeler JVA“ besuchten wir den JVA Shop in der Seidelstraße 39 (Mo/Do 11-18 Uhr).Somit unsere Empfehlung > bevor Sie in Zukunft shoppen gehen, sollten Sie sich von der einmaligen Handwerkskunst der Gefangenen begeistern lassen!

Spannend waren auch die Inhalte, die unsere beiden Gäste über die Menschen im Inneren der JVA berichteten. Pfarrer Friedrichowicz und der Guttempler, Herr Behrendt, der ehrenamtlich als Justitzvollzugshelfer mit Sicherungsverwahrten in der JVA tätig war, brachten unsere Vorstellungen von einem „Knast“ in die Welt der Realitäten. Ihnen vielen DANK für dieses Engagement!

Somit gab auch der 11. EDEKAZech TEGEL SPAZiERGENG das, was von ihm erwartet wurde – was ganz Besonderes – ein Engagement von Frau Zech für Tegel!

Hinweis: Die folgenden Bilder sind nur für die Beteiligten Spaziergänger zum Download freigegeben.

Somit nun – herzlich WiLLKOMMEN am Mittwoch, 23. Januar, 11 Uhr! Treffpunkt: EDEKA~Frau Zech in Tegel, Berliner Str. 96
„Spazieren“ wir ins Tegel von 1361 und zum „unterirdischen Fließ“
Unsere Stadtführerin Frau Anna Haase hat wieder Spannendes parat. Lassen Sie sich überraschen und staunen Sie!

Alle interessierten KiEZBLATT Leserinnen & KiEZBLATT Leser melden sich bitte bis zum 15.01. ausschließlich beim Reinickendorfer KiEZBLATT > wählen Sie bitte 030 97 880 103 (AB) oder mailen Sie bitte Ihren Vor-, Zunamen, Telefon und Ihre Teilnehmerzahl an > an@KiEZBLATT.de < .

Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – Ihre Teilnahme wird – allein auch schon aus Witterungsgründen – 3 Tage vorher bestätigt – Änderungen vorbehalten.

Bedingungen auf KiEZBLATT.de Frau Anna Haase buchen Sie unter > 030 217 63 20 bzw. 0172 391 71 96 oder bitte sehen Sie auch auf AnnaHaase.de.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.