EDEKA-Safa in Tegel-City gegen Lockdown

Tegeler Geschäftsleute wollen Flagge zeigen und eine gemeinsame Aktion für das lokale Einkaufen auf den Weg bringen.

Tegeler Geschäftsleute sind auf eine richtig gute Idee zur Unterstützung des lokalen Handels gekommen. Während des Lockdowns sollen in der EDEKA-Filiale Safa (Berliner Straße 96) Gutscheine von örtlichen Händlern verkauft und beworben werden. Interessierte Geschäftsleute können ihre Gutscheine ausstellen und bei der Goldschmiede Wingerath in der Berliner Straße 95 abgeben, die diese Aktion federführend initiieren will.

Pascale Wingerath wünscht sich für diese Aktion viele Teilnehmende, um den Standort wirtschaftlich nach vorne zu bringen und das lokale Einkaufen zu fördern. Pascale Wingerath: „Ich freue mich riesig über alle Tegeler Geschäftsleute, die bei dieser Aktion mitmachen und etwas bewegen wollen. Weitere Informationen finden Unternehmer, sowie Interessierte auf www.tegelgutscheine.de

Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) möchte Geschäftsleute in Tegel ermuntern, sich an dieser Aktion zu beteiligen oder auch weitere Ideen auf den Weg zu bringen: „Wir sollten in dieser schwierigen wirtschaftlichen Situation gemeinsam handeln, lokal einkaufen und damit gerade wohnortnahe Angebote unterstützen, die für unsere Lebensqualität und Versorgung von entscheidender Bedeutung sind.“
PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.