eBikes an Gangway e. V.

„Gangway e. V.“ berät Jugendliche im Alter von 16 bis 27 Jahren beim oft nicht einfachen Übergang von Schule zu Beruf. Das Projekt wird vom Jugendamt Reinickendorf gefördert und findet in Kooperation mit der Jugendberufsagentur statt.

Die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbei-ter sind viel im Kiez unterwegs, um die Jugendlichen dort abzuholen, wo sie sich aufhalten. Sie beraten sie bei der Berufsorientierung, helfen beim Anfertigen von Bewerbungsunterlagen und begleiten die Jugendlichen bei Terminen in Ämtern und Behörden. Für mehr Mobilität und bessere Sichtbarkeit sorgen zukünftig zwei eBikes, die vom Träger angeschafft und vom Bezirk finanziert wurden. Bezirksstadtrat Tobias Dollase sowie Jobcenter-Geschäftsführer Wolf-gang Steinherr übergaben die eBikes am Montag, den 04.09.2017, an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gangway e.V.

Tobias Dollase: „Mit den eBikes schaffen wir ein mobiles Angebot für die jungen Menschen, die den Weg in die Jugendberufsagentur nicht schaffen. Gerade diese Zielgruppe liegt mir am Herzen. Wenn wir diese jungen Menschen nicht erreichen, sind langjährige Biographien ohne Erwerbstätigkeit vorhersehbar.“

Neben den eBikes übergab Dollase auch einen Anhänger, der bei öffentlichen Veranstaltungen zum Stehtisch umfunktioniert werden kann. „Mit den neuen eBikes sind wir nicht nur mobiler, sondern auch sichtbarer. Wir wollen Gangway e. V. und unsere Unterstützungsangebote noch bekannter machen.“, freut sich Claudia Giese, Mitarbeiterin von Gangway e. V.

Über die Jugendberufsagentur
Die Jugendberufsagentur Berlin (JBA) unterstützt Jugendliche und junge Erwachsenen beim Übergang von der Schule in den Beruf. In jedem der zwölf Berliner Bezirke gibt es eine JBA, um junge Menschen bei der Ausbildungs- und Arbeitssuche zu beraten und zu unterstützen und damit eine aktive Teilhabe am Arbeitsleben und der Gesellschaft zu ermöglichen. Die Wege in die Arbeitswelt sollen dabei so gestaltet werden, dass sich allen Jugendlichen gute und nachhaltige Zukunftsperspektiven eröffnen.

In der Jugendberufsagentur Berlin arbeiten die wesentlichen Akteure unter einem Dach zusammen. Sie bieten folgende Leistungen an:
Agentur für Arbeit: Berufs- und Studienorientierung, Berufsberatung, bewerberorientierte Ausbildungsvermittlung und Förderung.

Die Jobcenter: Beratung, bewerberorientierte Ausbildungsvermittlung und Förderung.
Die Jugendhilfe: Angebote der freien Jugendhilfe, Jugendberatung und Leistungen durch Jugendämter.

Die beruflichen Schulen: berufliche Orientierung und Beratung zu schulischen Ausbildungs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten sowie Beratungsbedarf zu schulischen Entwicklungsmöglichkeiten.
PMBA
kb151r


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.