Die Volkshochschule (VHS) startet

Neues Semester an der Volkshochschule Reinickendorf beginnt – viele neue Angebote.

Die Volkshochschule (VHS) Reinickendorf startet mit einem attraktiven Programm ins neue Semester. Die Kurse beginnen ab dem 4. Januar. Anmeldungen sind ab sofort online und schriftlich möglich. Wie immer finden sich neue und aktuelle Kurse im Programm. So geht es in drei Veranstaltungen um aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen. Mit den Vorträgen und Diskussionsrunden „Europa, quo vadis“, „Die Corona-Pandemie: Ein Jahr nach dem Lockdown“ und „Verschwörungstheorien: verstehen, reagieren“ widmet sich die VHS der Corona-Krise.

Von der Corona-Krise ist die VHS ist auch selbst betroffen. Die Kurse und Veranstaltungen finden statt, aber wie auch schon im Herbstsemester mit einer reduzierten Teilnehmerzahl und dem bewährten Hygienekonzept. Corona-bedingt kann es bei einigen Kursen zu einem späteren Kursstart kommen als zunächst angekündigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden informiert.

Neu im Programm sind auch die Workshops „Krisenmanagement. Wie Krisen zu Chancen werden“, „Potenziale aktivieren“ sowie „Einführung Resilienz“, die helfen können, die aktuelle Situation zu meistern. Aber auch wer sich ablenken möchte, zum Beispiel mit Kreativ- und Sportkursen ist an der VHS richtig. Beides ist auch online möglich, wie zum Beispiel mit dem neuen Kurs „Bewegt in den Feierabend“. Besonders im Bereich der Fremdsprachen gibt es ein starkes Online-Angebot. So gelingt Lernen auch ganz praktisch von zu Hause.

Die Volkshochschule ist ein klassischer Ort der Erwachsenenbildung. Es gibt aber im Bereich Junge VHS auch viele Angebote für Jugendliche, junge Erwachsene sowie insbesondere Schülerinnen und Schüler, die auch im neuen Semester in Ferienkursen Unterstützung für den Mittleren Schulabschluss bekommen können.

Das Programmheft liegt an vielen Stellen in Reinickendorf aus. Alle Kurse sind online unter www.vhs-reinickendorf.de buchbar.

Kontakt:
VHS Reinickendorf, Am Borsigturm 6, 13507 Berlin
Servicetelefon 030 90294-4800 (Mo-Fr, jeweils 9:00 bis 15:00 Uhr)
E-Mail vhs@reinickendorf.berlin.de
Fax (030) 90294-4812
PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.