Die IHK teilt mit …

Neues aus der IHK Berlin
Sprechstunde zu Insolvenz und Zahlungsschwierigkeiten
Pitch Me! Die Pitchvorbereitung
Was sich in VC-Verträgen ändern wird
Coronahilfen für Start-ups
Webinar: Markteintritt in die Vereinigten Arabischen Emirate
Gründerszene Spätschicht
Wettbewerb: Berliner Unternehmerin des JahresSprechstunde zu Insolvenz und Zahlungsschwierigkeiten
Zum Thema „Insolvenz & Zahlungsschwierigkeiten“ während der Corona-Krise findet in Kooperation mit Frank Wiedenhaupt (Dipl. Kfm., Schuldner- und Insolvenzberater, Mitglied im Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e. V., Mitglied im Expertenforum des BMWi) am Donnerstag, 20. August, von 15-18 Uhr eine kostenlose telefonische Sprechstunde statt. Diese Gespräche sind vertraulich und auf Wunsch anonym. Sie haben die Möglichkeit, über unser Formular einen individuellen Gesprächstermin zu vereinbaren.
https://inx.odav.de/inxmail14/d?o00bl43i00byie00c0000000000000000jomvovfhdduz6wr7c7dq233ize20

Pitch Me! Die Pitchvorbereitung
Am 20. August findet in Kooperation mit dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg die nächste Ausgabe von Pitch Me! statt: Gründer stellen in fünf Minuten ihre innovative Geschäftsidee einer Fachjury vor. Da jedes Jurymitglied aus einem anderen Blickwinkel bewertet, bekommen die Teilnehmer ein vielseitiges Feedback. Zuschauer können sich online dazuschalten. Bewerbungsschluss für Pitcher ist der 12. August 2020.
https://inx.odav.de/inxmail14/d?o00bl44000byie00c0000000000000000jomvovfhdduz6wr7c7dq23zf4i20

Was sich in VC-Verträgen ändern wird
Bislang waren Start-ups in Verhandlungen mit Investoren oft im Vorteil. Doch die Corona-Krise könnte das Machtgefälle kippen lassen. Worauf Gründerinnen und Gründer achten müssen, lesen Sie im Artikel von Dr. Christopher Hahn.
https://inx.odav.de/inxmail14/d?o00bl44i00byie00c0000000000000000jomvovfhdduz6wr7c7dq236g5i20

Coronahilfen für Start-ups
Das Land Berlin unterstützt gemeinsam mit dem Bund Start-ups und kleine mittelständische Unternehmen in Berlin, die infolge der Corona-Krise in Schwierigkeiten geraten sind. Die Mittel in Höhe von maximal 800.000 EUR je Unternehmen bzw. Unternehmensgruppe werden je nach Einzelfall über einen von zwei Finanzierungswegen vergeben. Als dritter Finanzierungsweg steht ab Mitte August das neue Förderprogramm Berlin Mezzanine zur Verfügung.
https://www.ibb.de/de/foerderprogramme/coronahilfen-fuer-start-ups.html

Webinar: Markteintritt in die Vereinigten Arabischen Emirate
In Zusammenarbeit mit der Dubai Airport Freezone (DAFZA) und Anders Legal Consultancy bietet die Deutsch-Emiratische Industrie- und Handelskammer (AHK) deutschen Unternehmen die Chance, sich über die Möglichkeiten eines Markteintritts in die VAE zu informieren. Hierzu findet am 08. September ein Webinar mit dem Titel „Interessiert an einem Markteintritt in den VAE? Freihandelszone Dubai Airport Freezone – beliebter Standort für deutsche Unternehmen“ statt. Im Anschluss an das Webinar haben Sie zudem die Möglichkeit persönliche Einzeltermine mit Sprechpartnern der DAFZA zu buchen.
https://ahkuae.createsend.com/t/ViewEmail/t/4B4C2B14D721AC772540EF23F30FEDED/C67FD2F38AC4859C/?tx=0&previewAll=1&print=1&source=PrintPreview&context=BE1559E32AC7F640D744A813E2B67A32

Gründerszene Spätschicht
Es ist wieder soweit und die Gründerszene Spätschicht lädt am 17.09. in ihrer Summer Edition in Berlin Startups, Investoren und Digital-Enthusiasten zum Austauschen und Vernetzen ein! Teilnehmer erwarten VC Pitches, die Gründerszene Office Hour und ein Startup Food Market.
https://inx.odav.de/inxmail14/d?o00bl46000byie00c0000000000000000jomvovfhdduz6wr7c7dq23z34m20

Wettbewerb: Berliner Unternehmerin des Jahres
Unternehmerischer Erfolg verdient Anerkennung. Mit der Auszeichnung „Berliner Unternehmerin des Jahres“ würdigt das Land Berlin seit 2004 engagierte Berliner Unternehmerinnen, die den Wirtschaftsraum Berlin erfolgreich mitgestalten. Bereits zum neunten Mal prämiert die Jury Unternehmerinnenpersönlichkeiten, die mit ihren herausragenden Leistungen die Berliner Wirtschaft bereichern und die Vorbildfunktion für Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit besitzen. Neben Einzelinhaberinnen und/oder Geschäftsführerinnen sind in diesem Jahr erstmals auch Teams zugelassen, wenn mehr als 50 Prozent der Firmenanteile in Frauenhand liegen.
https://www.berlin.de/unternehmerinnentag/wettbewerb/

Industrie- und Handelskammer zu Berlin – Fasanenstr. 85, 10623 Berlin
Ihre Ansprechpartnerin: Juliana Schoewe – Telefon: +49 30 31510-310
Web: www.ihk-berlin.de – Mail: juliana.schoewe@berlin.ihk.de

PMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.