Demenz

Sehr geehrte Damen und Herren,gerne möchten wir Sie auf zwei weitere Veranstaltungen im Oktober aufmerksam machen, die sich mit den Themen „Demenz in der Familie“ und „Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz“ befassen:Demenz in der Familie: Pflegende Angehörige – zwischen Fürsorge und Selbstsorge.
Eine Veranstaltung im Rahmen der 12. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit 2018 mit dem Thema „Gestresste Gesellschaft – was tun?“Zeit: Montag, 15.10.2018, 11 – 13 Uhr
Ort: Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf, c/o Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum, Eichhorster Weg 32, 13435 Berlin

Im Rahmen der Berliner Woche der Seelischen Gesundheit wird versucht, den Ursachen des Stresses und den Möglichkeiten zu seiner Reduzierung nachzugehen. Eine Ursache für Stress kann eine Demenzerkrankung in der Familie sein: Welche neuen Situationen können eintreten, welche Belastungen möglicherweise auftreten? Und wie kann einem anhaltenden Ungleichgewicht zwischen Belastung und Entlastung im Alltag vorgebeugt werden, um gesundheitliche Beeinträchtigungen zu vermeiden? Welche Entspannungsmethoden können helfen? Was können Gesprächsgruppen für pflegende und betreuende Angehörige leisten, um in der Pflegesituation gut für sich sorgen zu können?

Die Veranstaltung findet zur Zeit des Angehörigencafé Demenz statt, einer Gesprächsgruppe für pflegende und betreuende Angehörige von Menschen mit Demenz. Sie haben daher zusätzlich die Möglichkeit, sich über die Gruppe zu informieren. Eine zeitgleiche Betreuung der betroffenen Angehörigen mit Demenz ist nach Voranmeldung möglich.

Referentin: Marlies Carbonaro (Gerontotherapeutin, Seminarleiterin für Stressbewältigung, Sängerin)

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung und Informationen:( 030 – 41 74 57 52 * pflegeengagement@unionhilfswerk.de

Jour fixe

Zeit: Mittwoch, den 24.10.2018, 17-19 Uhr
Ort: HVD Betreuungsverein Reinickendorf, Provinzstr. 57, 13409 Berlin

Informations- und Austauschveranstaltung rund um ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz. Kostenfrei und in vertraulichem Rahmen für Angehörige, Rechtsbetreuer, Interessierte und ehrenamtlich Engagierte. Themen sind u.a.; Alltag in einer WG – Finanzierung – Konflikte. Ihre Fragen sind willkommen.

Die Jours fixes sind ein Angebot des Vereins Selbstbestimmtes Wohnen im Alter (SWA e.V.) in Kooperation mit den Kontaktstellen PflegeEngagement (KPE).
Weitere Informationen und Anmeldung: www.swa-berlin.de oder telefonisch unter: 030 – 610 93 771

Mit freundlichen Grüßen – Christine Gregor
Koordinatorin Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf

Unionhilfswerk Ambulante Dienste gemeinnützige GmbH
Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf
Eichhorster Weg 32, 13435 Berlin
Tel 030 – 41 74 57 52
Fax 030 – 41 74 57 53
Mobil 0172 – 856 63 43
________________________________________
Unionhilfswerk Ambulante Dienste gemeinnützige GmbH
Richard-Sorge-Straße 21 A, 10249 Berlin
Amtsgericht: Berlin-Charlottenburg, HRB 57176
Geschäftsführer: Bernd Neumann
Aufsichtsratsvorsitzender: Dipl. Kfm. Michael Dietmann
www.unionhilfswerk.de
PMM – kb163m


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.