Alle Beiträge von KB-Redaktion

Über KB-Redaktion

Marketingfirma Awido Enterprises Ltd. Awido-Enterprises.de An@Awido-Enterprises.de Telefon 030 97 880 110 ... siehe auch Impressum









Sportkalender von Ansporteln bis Drachenbootrennen!

Unter Federführung von Bezirksstadtrat Tobias Dollase hat das Bezirksamt Reinickendorf zum ersten Mal einen Sportkalender heraus gegeben. „Mit der Übersicht möchten wir alle Sportbegeisterte auf das große Angebot an Veranstaltungen zum Mitmachen und Zuschauen in Reinickendorf aufmerksam machen.“ Dollase hob gleichzeitig die gesellschaftliche Bedeutung des Sports hervor: „Sport bedeutet nicht nur Fitness des Einzelnen, sondern fördert die Gemeinschaft und nicht zuletzt auch die Integration“. … weiterlesen









IT-Aufrüstung

Liebe KiEZBLATT.de Leserinnen & -Leser!
Wie berichtet, 50,5% mehr im Netz, das stellt natürlich auch weitere Anforderungen an unsere IT, um Ihre Ansprüche und die unserer Werbe-Partner noch besser zu entsprechen.
Sie hatten evtl. in der Nacht vom 21. zum 22. März kleine Einschränkungen wahrgenommen – dafür bitten wir um Verständnis und um Entschuldigung.
Nun „flutscht“ unsere IT noch besser. Vielen Dank für Ihr Interesse am Reinickendorfer KiEZBLATT ~ freuen Sie sich schon auf die OSTER-Ausgabe – Ihre KieZBLATT-Redaktion.


















Mobiles Bürgeramt im JVA-Shop in Tegel am 08.04.2017
Auch diesem Jahr wird das Mobile Bürgeramt in der Zeit von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr beim Frühlingsbasar im JVA-Shop vertreten sein. Neben vielen Angeboten aus den Werkstätten der JVA können Sie auch die Dienstleistungen in Bürgeramtsangelegenheiten in Anspruch nehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Die Bezahlung der Verwaltungsgebühren ist nur mit einer Girokarte möglich.
PMBA kb145t


















Reinickendorf und die „Große Politik“!

KiEZBLATT Redaktion >
Der Reinickendorfer Politiker Herr Tas informierte uns über seine Kandidatur für den Bundestag.
Das KiEZBLATT nahm das zum Anlass, ihn zur aktuellen Situation Deutschland/Türkei zu befragen. Einmal zum einzuführenden Präsidialsystem und zweitens zu den Wahlkampfaktivitäten türkischer Politiker auf deutschem Boden.
Wir trafen ihn in seinem Parteibüro in der Tegeler Brunowstraße 57. … weiterlesen















BER

Zur Ernennung Engelbert Lütke Daldrups als Nachfolger von Flughafenchef Mühlenfeld und zum Rückzug Michael Müllers aus dem BER-Aufsichtsrat sagte der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Herr Dr. Steffel:
„Nachdem die politische Besetzung des Aufsichtsrates gescheitert ist, ist die politische Besetzung des Vorstands nun genau die falsche Konsequenz. Die richtige Konsequenz wäre der Rückzug aller Politiker aus dem Aufsichtsrat und eine reine Besetzung aus Fachleuten.“
Büro Dr. Frank Steffel, MdB – Deutscher Bundestag – Platz der Republik 1 in 11011 Berlin.        PMM – kb145r




Projekt MakeMusic – Kinder produzieren ihre Musik

Hast du Lust deine eigenen Songs zu produzieren? Mit dieser Frage wendet sich das Medienkompetenzzentrum meredo an Jungen und Mädchen ab elf Jahren. In einem Flyer heißt es dazu: „Wir wollen viele Instrumente, Programme und Techniken zum Musikmachen austesten – und am Ende kannst du deinen eigenen Song produzieren. Egal, ob du bereits Musik machst, ein Instrument spielst oder das erste Mal in diese Richtung denkst, wir erforschen mit dir die Welt der Töne und helfen dir, fette Sounds zu produzieren oder schöne Melodien zu komponieren.“ … weiterlesen




Wenn der Schlaf gestört ist!

Helfen bei Schlafproblemen Hausmittel, Matratzenwechsel oder kleine Verhaltenstricks nicht weiter, können möglicherweise verordnete Medikamente die Ursache sein. Manche Mittel nerven dann „indirekt“. Manche tun es direkt: Wer sich deren Beipackzettel genauer anschaut, wird vielleicht in der Rubrik „Nebenwirkungen“ auch das Wort Schlaflosigkeit finden. Weil schlechter Schlaf quälend ist, hat Gute Pillen – Schlechte Pillen einige Arzneistoffe unter die Lupe genommen. Wir stellen ein paar Mittel aus der aktuellen Heftausgabe kurz vor. … weiterlesen








Fortschritte für ein bürgerfreundliches Standesamt

Anlässlich von Berichten über die unmöglichen Zustände im Standesamt Mitte stellt der Vorsitzende der AfD Fraktion der BVV Reinickendorf, Rolf Wiedenhaupt, fest, dass der zuständige Bezirksstadtrat Sebastian Maack in den letzten Wochen deutliche Fortschritte bei der bürgerfreundlichen Bearbeitung im Standesamt Reinickendorf erreichen konnte. … weiterlesen