anwalt.de …

Hier wieder einige Empfehlungen der ­anwalt.de Redaktion.

Radfahren ohne Helm begründet kein Mitverschulden
Eine Radfahrerin fuhr ohne Helm zur Arbeit. Beim Vorbeifahren wurde plötzlich die linke Fahrertür eines Pkws geöffnet. Die Autofahrerin meint, der nichtgetragene Helm begründe ein Mitverschulden.
Von Rechtsanwalt Frank Thiele

Arzttermine während der Arbeitszeit
Sind Arbeitnehmer berechtigt, Arzttermine ohne weiteres während der Arbeitszeit wahrzunehmen? Und haben sie in diesem Fall für die Dauer der Abwesenheit am Arbeitsplatz einen Anspruch auf Vergütung?
Von Rechtsanwalt Levin von Borries

Verhalten bei Rettungsfahrzeugen: Einsätze vor Gericht
Einsatz- und Rettungsfahrzeuge haben Vorfahrt. In der Praxis ist dies nicht immer einfach umzusetzen. Oft müssen Gerichte entscheiden, wie etwa über die Tempoerhöhung mangels Ausweichmöglichkeit.
Von Rechtsanwalt Holger Hesterberg

Verhaltensbedingte Kündigung erkennen und deren Gefährlichkeit einschätzen
Welche Indizien sprechen für eine verhaltensbedingte Kündigung? Unter welchen Umständen sind solche Kündigungen häufig unwirksam? Und wann lohnt es sich regelmäßig, gegen sie zu klagen?
Von Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Anwalt in Russland? Was soll man wissen und beachten?
Lange Zeit konnte jeder Interessen vor russischen Gerichten vertreten, selbst eine Person ohne juristische Ausbildung. Dies war in erster Linie auf das Erbe der sowjetischen Vergangenheit zurückzuführen.
Von Advokat Sergey Milutin

Verbotene Einhandmesser: Was ist strafbar?
Im Internet ist das Bestellen von Wurfsternen, Butterfly- oder Springmessern, sowie Einhandmessern problemlos möglich. Wenn die Ware den Zoll passiert oder man Sie in Deutschland damit erwischt, haben Sie ein unverhofft ernstes Problem.
Von Rechtsanwalt Dr. Matthias Brauer

Der alkoholisierte E-Scooter-Fahrer: Strafbarkeit wegen Trunkenheit im Verkehr?
E-Scooter zählen zur neuen Fahrzeugklasse der Elektrokleinstfahrzeuge. Das wirft neue Fragen auf, wie nach der für sie einschlägigen Promillegrenze für Fahruntüchtigkeit? Und wann liegt diese überhaupt vor?
Von Rechtsanwalt Steffen Dietrich

Verteidigungsmöglichkeiten gegen eine Sanktion wegen verpasstem Termin beim Jobcenter
Häufig ist es so, dass Sanktionen wegen verpasster Termine gar nicht verhängt werden durften. Folgende Situationen sind typische Fälle, aufgrund der Sanktionen durch Jobcenter zu Unrecht erfolgen.
Von Rechtsanwalt Dr. Robin von Eltz

Ist die Kündigung auch während der Krankheit erlaubt?
Kann mein Arbeitgeber mir während der Krankheit eine Kündigung aussprechen? Oder muss er nicht abwarten, bis ich wieder gesund bin, bevor er das tut? Eine der wahrscheinlich ältesten Mythen im Arbeitsrecht.
Von Rechtsanwalt Mahir Özüdoğru

Kettenschenkung im Steuerrecht zur Nutzung von Freibeträgen
Freibeträge bei Schenkungen an Nachkommen sind höher als bei Schenkungen an Nachkommen von Nachkommen. Das Finanzamt schaut deshalb genauer hin, wenn Großeltern an Eltern schenken, die dann an ihr Kind weiterschenken.
Von Rechtsanwalt Philip Sebastian Krieger
PMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.