7. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität

Bereits zum 7. Mal fand der Reinickendorfer Tag der Elektromobilität statt. In diesem Jahr war die Veranstaltung zu Gast in den Tegeler Seeterrassen. Der Einladung des Reinickendorfer Stadtrates für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales Uwe Brockhausen sind über 60 Gäste gefolgt.

„Auch in diesem Jahr wollte ich den Reinickendorfer Unternehmen, aber auch den interessierten Reinickendorfer Bürgerinnen und Bürgern, die Möglichkeit bieten, sich über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der E-Mobilität zu informieren“, sagt der Bezirksstadtrat.

Nach der Begrüßung und thematischen Einleitung durch Uwe Brockhausen konnten die Gäste interessanten Vorträgen zu den Themen „Aktuelles zur Elektromobilität in Berlin-Brandenburg“, „be emobil“ und „E-Bike Pendeln“ folgen.

Auch in diesem Jahr wurde die Veranstaltung in enger Kooperation mit der Berliner Agentur für Elektromobilität durchgeführt.

„Dass die Zahl der interessierten Bürger und Bürgerinnen, die sich mit dem Thema E-Mobilität beschäftigen oder bereits über eigene, elektrisch betriebene Fahrzeuge verfügen, deutlich zugenommen hat, zeigt mir, dass wir mit diesem Veranstaltungsformat auf dem richtigen Weg sind“, so Uwe Brockhausen.
PMBA – kb153b


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.