Kolumne Juli 19


Liebe KiEZBLATT Leserin & lieber KiEZBLATT Leser!
Endlich ist es wieder so weit, die langen Sommerferien haben bereits begonnen. Unsere Kinder können sich freuen und sich vom „Schulstress“ erholen. Für unsere Lehrer gilt es wohl genauso, mal Abstand vom Schulalltag zu bekommen. Besonders wohl auch diejenigen, die pubertärende Teenager unterrichten, ist es ja doch nicht immer einfach.

Nun, wie dem auch sei ~ die Kinder, die nicht in den Urlaub fahren können, haben ja auch hier die richtigen Temperaturen und Ausflugsmöglichkeiten gibt es ebenfalls reichhaltig.

Im Sportlichen steht zur Zeit der KiEZBLATT Ausgabe die Fußballwelt-meisterschaft unserer nationalen Frauen im Mittelpunkt. Natürlich sind auch die Männer mit ihren EM-Vorspielen nicht vergessen.
Da mir leider zum Redaktionsschluss noch nicht das Viertelfinalergebnis unserer Frauen vorlag, schreibe ich trotzdem wie folgt:
Wollen wir an dieser Stelle auch für unsere sportbegeisterten Leserinnen & Leser ganz DOLL die Daumen für den Titel drücken und wünschen uns
DEUTSCHLAND wird WELTMEISTER.

Hinweisen möchte ich Sie an dieser Stelle auf die von einem Leser gestellte Frage an unsere in der BVV verterenen Fraktionen zum dem
leidigen Thema „ZeitVerbrennung“ in den in vielen Wartezimmern unserer Ärzte. Sehen Sie auf die Seite 12 was die beiden Fraktionen dazu schrieben. Ich meine, dass das Problem nicht auf den Patientschultern abzuladern sei, sondern viel mehr eine Frage der Organisation sowie der Wirtschaftlichkeit ist.

Apropos – Arzt ~ ganz toll finde ich das Engagement zur öffentlichen Gesundheits-Aufklärung von unserem Augenarzt Herrn Dr. med. Cordero. Diesmal informiert er uns über die gesundheitliche Problematik mit dem Augendruck zum Thema Grüner Star. Achten Sie bitte auf Ihre Augen und gehen Sie mindestens 1 mal im Jahr zur Kontrolle.
Das Schlimmste bei dieser Krankheit ist, dass eine ERBLiNDUNG möglich ist!

Jetzt aber hin zum Positiven – zum GENiESSEN!
Denn wer will da jetzt noch meckern, bei diesen herrlichen
GRiLL-WETTER-ABENDEN.
Klar also, dass unsere aktive Tegeler Kauffrau Frau Zech von EDEKA sich gern verpflichtet fühlte, Sie auf die möglichen Ressourcen zu diesem Hobby aufzuklären. Lesen Sie Ihre Tipps auf den Seite 8 & 9.

FERNER:
Wichtig während der Urlaubszeit das Heim zu sichern ~ siehe
Für die für´s Immunsystem wichtige 5. Jahreszeit gibt´s jetzt die Karten.

Bitte relaxen Sie, falls Sie weg sind, kommen Sie wieder gesund nach Hause
– Ihre Marina Otto.

felix dies festos
Schöne Ferien


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.