Kolumne April 19

Guten Tag liebe KiEZBLATT Leserin & KiEZBLATT Leser!
Lange haben haben wir in diesem Jahr darauf gewartet, nun ist es endlich soweit, dass Osterfest kommt mit Riesenschritten auf uns zu. Ostereier werden fleißig gefärbt – bitte nur mit Lebensmittelfarbe – oder hübsch bemalt, um sie dann an den Osterstrauß zu hängen oder am Ostertag zu verstecken.

Die Kinder freuen sich schon riesig, wenn es wieder an´s Ostereier suchen geht. Liebe Kinder aber denkt daran, am Abend vorher eine Mohrrübe für den Osterhasen vor die Tür zu legen, damit er viel Spaß an seiner Arbeit hat.

Nun, worum geht es eigentlich?
„Ostern ist seit dem 4. Jahrhundert das Fest der Auferstehung Jesu Christi. Da
Leiden, Sterben und Auferstehung Christi laut den Aussagen des Neuen Testamentes in eine Pessachwoche fielen, bestimmt der Termin dieses beweglichen jüdischen Hauptfestes auch das Osterdatum. Es wird über einen Lunisolarkalender bestimmt und fällt in der Westkirche immer auf den Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond, im gregorianischen Kalender also frühestens auf den 22. März und spätestens auf den 25. April. Danach richten sich auch die Daten der beweglichen Festtage des Osterfestkreises.“
Bitte siehe wikipedia.org.

Zu diesem schönen Fest gibt es in dieser KiEZBLATT-Ausgabe gleich zwei Gewinnspiele. Das eine ist von EDEKA-Frau Zech – in der Berliner Straße in Tegel und das zweite kommt vom KiEZBLATT. Ich wünsche ihnen viel Spaß damit und drücke ihnen ganz fest die Daumen für einen Gewinn.

In unserer letzten Ausgabe haben wir besonders auf den neuen Feiertag, den Frauentag – am 8. März hingewiesen. Da wir ja im Zeitalter der Gleichstellung von Frau und Mann sind, sollte es doch auch für unsere Männer einen offiziellen Männertag geben – oder?. Schließlich nehmen Männer ja auch u. a. die Elternzeit nach der Geburt ihres Babys mit allem was dazu gehört. Warum dann keine Gleichstellung vom Frauentag und dem Männertag. Ich bin jedenfalls sehr dafür!

Zunächst aber steht erst einmal der öffentliche Fokus auf die EU-Wahl. Diesen wichtigen Termin sollten wir alle unbedingt wahrnehmen. Danach genießen wir wieder den jährlichen sportlichen Hype um das runde Leder, nämlich die am 7. Juni in Frankreich beginnende Fußballweltmeisterschaft.

Wir, das KiEZBLATT starten im nächsten Monat dann wieder mit dem bei Ihnen so beliebten traditionellen Fußball Gewinnspiel. In diesem Jahr wird die neue 51-Jährige Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg unser Frauen hoffentlich im Sommer zum Titel führen! Als Spielerin war die Duisburgerin mehrfach Europameisterin, Vize-Weltmeisterin, 15 Jahre in der Nationalmannschaft. Siehe auch auf > https://de.fifa.com/womensworldcup/.

Also liebe Reinickendorfer Unternehmerinnen, machen auch Sie mit bei unserem WM-Gewinnspiel in den nächsten Monaten und zeigen wir „Flagge“ für unsere Nationalfrauen (Kosten ab 79,-€)

ACHTUNG! Unser diesjähriger „AprilScherz“ ist auf der Seite 17!

Bitte bleiben Sie gesund – Ihre Marina Otto.

Beatus Paschae et bonam fortunam

Frohe Ostern und viel Glück

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.