Auszüge aus einer PM-Mail –
… Die AfD Fraktion der BVV Reinickendorf setzt sich vehement für die Offenhaltung des Flughafens Tegel ein; insbesondere prangert sie es als Skandal an, dass aus Teilen des Senats verlautet, dass ein ggf. positives Votum des Volksentscheides nicht berücksichtigt werden sollte.
Die AfD als Partei des Bürgerwillens und der Ordnung sagt aber auch klar, dass rechtswidrige Aktionen, wie die „Plakataktion der Ryanair„nicht zugelassen werden dürfen und der Reinickendorfer Stadtrat Maack deshalb nur folgerichtig gehandelt hat.
Stattdessen bietet die AfD Reinickendorf Ryanair an , dass die AfD Reinickendorf für Ryanair eine Plakataktion als politische Willenskundgebung für die Offenhaltung Tegels durchführt.
Rolf Wiedenhaupt – Vorsitzender der AfD Fraktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.