Staufalle

Lambert P P1680604  800Bezirksstadtrat Martin Lambert: Staufalle Kurt-Schumacher-Damm umfahren – Fahrbahninstandsetzung am Kurt-Schumacher-Damm startet am 1. August 2016.

„Durch intensive Vorbereitung und Abstimmung ist es dem bezirklichen Straßen- und Grünflächenamt gelungen, die Straßen-Großbaustelle am Kurt-Schumacher-Damm in die Sommerferien zu legen. Dennoch besteht weiter die Gefahr, dass es – zumindest zu den verkehrsintensiven Zeiten – zu Staus kommen kann. Ich bitte deshalb die Autofahrerinnen und Autofahrer, den Streckenabschnitt zu meiden“, warnt der zuständige Bezirksstadtrat Martin Lambert vor.

Die Straßenbaumaßnahme am Kurt-Schumacher-Damm findet auf der Seite in Richtung Kurt-Schumacher-Platz statt und reicht von der BAB A 111 (nördlicher Abzweig) bis zum Charles-Corcelle-Ring mit der Hauptzufahrt zur Julius-Leber-Kaserne. Start der Bauarbeiten ist Montag, der 1. August 2016, das Ende ist bis zum 26. August 2016 vorgesehen. Es werden Versackungen und Schadstellen in der Fahrbahn instand gesetzt.

Die Fahrbahnflächen werden partiell gesperrt. Die Arbeiten erfolgen in mehreren Bauabschnitten. Die Zufahrt für Feuerwehr und Rettungskräfte wird gewährleistet.

Die Baukosten für die Instandsetzung und Anlegung der Flächen von ca. 4.800 m² betragen rund 125.000 Euro und werden aus dem Straßeninstandsetzungsprogramm 2016 des Berliner Senats finanziert.

Für die aus dieser Maßnahme entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir im Voraus um Ihr Verständnis.

PMBA
kb1374


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.