Begegnungsfest

Begegnungsfest Brockhausen0014
ViDEO
Reinickendorfer Stadtrat für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste, Herr Brockhausen auch in Vertretung seines Kollegen Herrn Höhne schrieb uns wie folgt:“Mit unserem Begegnungsfest wollen wir Menschen unterschiedlicher Kulturen zusammenbringen und für Offenheit sowie Toleranz werben.      

Es ist unser Ziel, über die Situation der Flüchtlinge zu informieren und zu sensibilisieren, damit die Menschen, die zu uns kommen, nicht “Flüchtlinge“ bleiben, sondern neue Nachbarinnen und Nachbarn werden.

In Reinickendorf haben wir eine gute Willkommenskultur mit einer großartigen Unterstützung von vielen Beteiligten organisieren können. Wir wollen, dass die Menschen, die zu uns in den Bezirk kommen, gut betreut und versorgt und auch integriert werden.
Wer die aktuellen Nachrichten und Berichte verfolgt, der wird wissen, dass wir noch vor großen Herausforderungen stehen werden. Diese Aufgaben werden wir aber nur gemeinsam in Europa angehen können. Wir brauchen eine Solidarität und Unterstützung in allen europäischen Ländern. Europa steht vor einer seiner größten Herausforderungen und muss sich als wirkliche Gemeinschaft verstehen.
Gerade vor dem Hintergrund des demografischen Wandels in unserer Gesellschaft und des Fachkräftemangels sollten wir die aktuelle Situation auch als Chance und  Perspektive begreifen. Dies setzt voraus, dass wir offen sind und uns die Integration gelingt.
Mit unserem Begegnungsfest wollen wir ein klares Signal für Toleranz setzen und allen Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit geben, Vielfalt sichtbar und vor Ort zu erleben sowie an einer aktiven Begegnung teilzuhaben. Wir können so aktiv dazu beitragen, dass Vorurteile und Fremdenhass abgebaut werden und eine nachhaltige Willkommenskultur geschaffen werden kann.
Ich bedanke mich bei allen Beteiligten , die dieses tolle Fest ermöglicht haben und freue mich sehr, dass so viele Menschen zu unserem Fest gekommen sind.
Lassen Sie uns Brücken bauen, Türen öffnen und gemeinsam feiern.“
Hier das Veranstaltungsprogramm:
Begegnungsfest Brockhausen P1660710

Auf dem Fest kamen wir u.v.a. auch mit den Bezirksverordneten Frau Nicole Borkenhagen und Frau Mary Eisele in´s Gespräch.
Begegnungsfest Brockhausen0036Frau Borkenhagen ist –
Mitglied im Ausschuss für Bürgerdienste, Ordnung und Verwaltung (Sprecherin)
Mitglied im Jugendhilfeausschuss
Mitglied im Sportausschuss (Schriftführerin)
Mitglied im Verkehrsausschuss (Stellv. Vorsitzende)
Mail: nicole.borkenhagen@spd-fraktion-reinickendorf.de

Frau Eisele ist
Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und Soziales
Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Grünplanung
Mitglied im Wirtschaftsausschuss
Mail: mary.eisele@spd-fraktion-reinickendorf.de

Begegnungsfest Brockhausen P1660708
 kb127

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.